Premier League: Conte: Gute Vertragsgespräche mit Chelsea

Antonio Conte hat beim FC Chelsea in einer Saison bereits großen Eindruck hinterlassen. Der Italiener könnte seinen Vertrag offenbar vorzeitig verlängern.

Antonio Conte hat beim FC Chelsea in einer Saison bereits großen Eindruck hinterlassen. Der Italiener könnte seinen Vertrag offenbar vorzeitig verlängern.

Die DailyMail vermeldet, dass zwischen Conte und Chelsea erste Gespräche stattgefunden hätten. Mit der Verantwortlichen Marina Granovskaia hätte sich der Italiener kürzlich getroffen und erste Worte bezüglich einer vorzeitigen Verlängerung des bis 2019 laufenden Vertrags ausgetauscht.

Er gewann direkt in seiner ersten Saison die Premier League und soll dennoch im Gespräch mit Granovskaia einige Wünsche für die laufenden Transferphase bekräftigt haben. Bisher ist der FC Chelsea noch ohne Neuzugang, wenn man von Rückkehrern wie Abdual Rahman Baba oder Andreas Christensen absieht.

Conte, derzeit bei einer durchschnittlichen Amtszeit von einem Jahr, soll neben einige Transferwünschen auch seine Gehaltswünsche erfüllt bekommen. Das jährliche Salär von elf Millionen Euro wird wohl angehoben werden, ein Meeting mit Eigner Roman Abramowitsch sei geplant.

Mehr bei SPOX: Eric Cantona kritisiert Chelsea-Trainer Antonio Conte wegen Diego Costa | Michael Essien: "Lukaku und Mourinho können zusammenarbeiten" | Der Spielplan des FC Liverpool