Premier League: Wo kann ich Chelsea - Arsenal im Livestream sehen?

Am 5. Spieltag der Premier League treffen der FC Chelsea und der FC Arsenal im London-Derby aufeinander. Die Vorzeichen sind deutlich: Die Blues sind angesichts des schwachen Saisonstarts der Gunners an der heimischen Stamford Bridge Favorit. Der FC Arsenal will hingegen seine Erfolgsserie gegen Chelsea weiter ausbauen. SPOX zeigt euch die Aufstellungen und verrät euch, wo ihr euch das Spiel anschauen könnt.

Am 5. Spieltag der Premier League treffen der FC Chelsea und der FC Arsenal im London-Derby aufeinander. Die Vorzeichen sind deutlich: Die Blues sind angesichts des schwachen Saisonstarts der Gunners an der heimischen Stamford Bridge Favorit. Der FC Arsenal will hingegen seine Erfolgsserie gegen Chelsea weiter ausbauen. SPOX zeigt euch die Aufstellungen und verrät euch, wo ihr euch das Spiel anschauen könnt.

Pünktlich zum London-Derby hat der FC Arsenal in der Premier League zurück in die Erfolgsspur gefunden. Mit dem 3:0-Heimsieg über den AFC Bournemouth rehabilitierten sich die Gunners für die 0:4-Klatsche an der Anfield Road. Somit kann Trainer Arsene Wenger zumindest bis zum Auftakt in die Europa League am Donnerstag gegen den 1.FC Köln etwas durchatmen.

Der FC Chelsea hat sein Debüt in dieser Saison auf internationalem Parkett hingegen schon hinter sich gebracht. Die Blues wurden ihrer Favoritenrolle gegen Qarabag Agdam mehr als gerecht und machten gegen den Außenseiter das halbe Dutzend voll. Auch in der Liga läuft es seit der Auftaktpleite gegen den FC Burnley rund. Dennoch zog Chelsea bei den vergangenen beiden Derbies gegen Arsenal den Kürzeren - und das ausgerechnet im FA Cup-Finale und im Community Shield.

Spiel FC Arsenal - AFC Bournemouth
Datum Sonntag, 17. September 2017
Uhrzeit 14.30 Uhr

Wo kann ich Chelsea - Arsenal im Livestream sehen?

Abgesehen von der Streaming-Plattform DAZN gibt es in Deutschland keine TV-Übertragungen in Deutschland.

TV-Übertragung in Deutschland Livestream in Deutschland/Österreich/Schweiz
keine Übertragung

Was ist DAZN?

ist eine Multisport-Streaming-Plattform. Zahlreiche internationale Fußballspiele, unter anderem aus der Premier League, der Primera Division, der Serie A oder auch der WM-Qualifikation werden auf DAZN übertragen.

Nach einem kostet der Streamingdienst 9,99 Euro im Monat. Auch das London-Derby zwischen Chelsea und Arsenal könnt ihr dort live verfolgen. Hier findet ihr das komplette DAZN-Programm.

Wo kann ich das London-Derby im Liveticker verfolgen?

SPOX bietet euch die Möglichkeit, das Derby zwischen Chelsea und Arsenal nahezu in Echtzeit im LIVETICKER zu verfolgen.

Der Kader von Chelsea

Position Spieler Chelsea
Torhüter Thibaut Courtois, Willy Caballero
Abwehrspieler David Luiz, Antonio Rüdiger, Andreas Christensen, Marcos Alonso, Kenedy, Cesar Azpilicueta
Mittelfeldspieler N'Golo Kante, Tiemoue Bakayoko, Cesc Fabregas, Danny Drinkwater
Stürmer Eden Hazard, Charly Musonda Jr., Willian, Pedro, Victor Moses, Alvaro Morata, Michy Batshuayi

Blues-Coach Antonio Conte hat aktuell ein echtes Luxusproblem, kann er doch personell aus dem Vollen schöpfen. So konnte er es sich beim Champions-League Auftakt gegen Qarabag erlauben, Alvaro Morata, David Luiz und Antonio Rüdiger erst einmal auf der Bank zu lassen.

Lediglich Rüdiger kam in der Schlussviertelstunde noch zum Einsatz. Gegen den Rivalen aus dem Londoner Norden dürften zumindest Morata und Luiz wieder in der Start-Elf stehen. Vor dem Derby scheint auch ein Ende der leidigen Geschichte um Diego Costa in Sicht. Wie die Marca berichtet, soll ein Wechsel noch in dieser Woche zu Atletico Madrid anstehen.

Die Aufstellung von Chelsea

  • Courtois, Azpilicueta, David Luiz, Cahill, Moses, Kante, Fabregas, Alonso, Willian, Morata, Pedro

Der Kader von Arsenal

Position Spieler Arsenal London
Torhüter Petr Cech, David Ospina, Matt Macey
Abwehrspieler Shkodran Mustafi, Laurent Koscielny, Rob Holding, Per Mertesacker, Sead Kolasinac, Nacho Monreal, Hector Bellerin, Calum Chambers, Mathieu Debuchy
Mittelfeldspieler Granit Xhaka, Francis Coquelin, Mohamed Elneny, Aaron Ramsey, Jack Wilshere, Mesut Özil
Stürmer Alexis Sanchez, Alex Iwobi, Theo Walcott, Alexandre Lacazette, Olivier Giroud, Danny Welbeck

Ebenso wie Antonio Conte, kann auch Arsene Wenger auf nahezu alle Spieler seines Kaders zurückgreifen. Lediglich Santi Carzola fällt noch bis voraussichtlich Oktober mit einer Entzündung der Fußsohle aus. Sicherlich wird Wenger jedoch auch gegen den Stadtrivalen auf Danny Wellbeck und Alexandre Lacazette zurückgreifen.

Wellbeck avancierte gegen Bournemouth mit einem Doppelpack zum Matchwinner und Lacazette dürfte den Vorzug vor Olivier Giroud haben. Allerdings dürfte Alexis Sanchez ebenfalls Ambitionen auf die Start-Elf haben. Gegen Bournemouth saß Sanchez 75 Minuten auf der Bank.

Die Aufstellung von Arsenal

  • Cech - Moustafi, Koscielny, Monreal - Xhaka, Ramsey, Bellerin, Kolasinac - Iwobi, Welbeck - Lacazette

Der direkte Vergleich

Das traditionsreiche London Derby ist nicht unbedingt Sache von Antonio Conte. Seitdem er an der Seitenlinie der Blues steht, gab es insgesamt vier Aufeinandertreffen mit den Gunners in der vergangenen Saison. Davon entschied der FC Arsenal drei Begegnungen für sich. Gerade die letzten beiden Niederlagen dürften den Blues immer noch schmerzlich in Erinnerung sein.

Im Wembley-Stadion verlor Chelsea sowohl das FA-Cup-Finale, als auch den Community Shield gegen den FC Arsenal. Auch historisch gesehen hat der FC Arsenal gegenüber den Blues leicht die Nase vorne. Von 84 Spielen gewannen die Gunners 34, Chelsea lediglich 26. 24 Mal trennten sich die Londoner Stadtrivalen Unentschieden.

Mehr bei SPOX: Chelsea - der englische Meister live auf DAZN | DAZN zeigt die Gunners im Livestream | Premier League: Der 5. Spieltag live auf DAZN