Premier League: Can fordert angeblich Mega-Gehalt für Vertragsverlängerung

Im Sommer läuft der Vertrag von Emre Can beim FC Liverpool aus. Wollen die Reds mit dem Mittelfeldspieler verlängern, muss der Klub anscheinend tief in den Geldbeutel greifen.

Im Sommer läuft der Vertrag von Emre Can beim FC Liverpool aus. Wollen die Reds mit dem Mittelfeldspieler verlängern, muss der Klub anscheinend tief in den Geldbeutel greifen.

Wie der Mirror berichtet, fordert Can ein Gehalt von 230.000 Euro pro Woche. Das wären im Jahr ungefähr 12 Millionen Euro, womit er wohl Topverdiener an der Anfield Road wäre.

Sollte der Klub von Jürgen Klopp nicht zu einer Einigung mit dem gebürtigen Frankfurter kommen, könnte der Leistungsträger ablösefrei wechseln. Neben Juventus Turin wird auch der FC Bayern als möglicher Abnehmer gehandelt.

"Mein Berater hat alle Verhandlungen gestoppt, ich denke nur an Fußball", sagte Can kürzlich dem Liverpool Echo: "Ich habe für keinen Klub unterschrieben, ich bin auf diese Saison fokussiert."

Der deutsche Nationalspieler kam für Liverpool in der laufenden Saison bislang in 37 Pflichtspielen zum Einsatz. Er erzielte sechs Tore und bereitete fünf weitere Treffer vor.

Mehr bei SPOX: Fußball heute live im TV oder im Livestream auf DAZN anschauen | Medien: Besiktas will Götze und Robben verpflichten | Deutsche Elf ohne Müller, Özil und Can gegen Brasilien