Premier League: Arsenal: Mesut Özil bricht Premier-League-Rekord von Eric Cantona

Nationalspieler Mesut Özil hat seinen Platz in den Geschichtsbüchern der Premier League sicher. Gegen den FC Watford steuerte der Spielmacher des FC Arsenal seinen 50. Assist in Englands Eliteklasse bei. Diesen Meilenstein erreichte er schneller als jeder andere Spieler vor ihm.

Nationalspieler Mesut Özil hat seinen Platz in den Geschichtsbüchern der Premier League sicher. Gegen den FC Watford steuerte der Spielmacher des FC Arsenal seinen 50. Assist in Englands Eliteklasse bei. Diesen Meilenstein erreichte er schneller als jeder andere Spieler vor ihm.

Nur 141 Spiele brauchte der 29-Jährige für diese Marke. Der bisherige Rekordhalter war Manchester Uniteds Stürmer-Legende Eric Cantona, der 143 Einsätze für seine ersten 50 Torvorlagen benötigte.

1000. Heimtreffer: Weiterer Meilenstein für den FC Arsenal

Während der Partie gegen die Hornets erreichte Arsenal gleich noch einen weiteren Meilenstein - und auch daran hatte Özil seinen Anteil. Der Führungstreffer durch Shkodran Mustafi, den Özil vorbereitete, war das 1000. Premier-League-Heimtor für die Gunners.

Nach Manchester United (1066 Treffer im heimischen Stadion) ist Arsenal erst das zweite Team, das die 1000-Tore-Marke in Premier-League-Heimspielen knackte.

Mehr bei SPOX: Mertesacker kritisiert Druck im Profifußball: "Abliefern ohne Wenn und Aber" | Arsenal-Star Henrikh Mkhitaryan: "Eine Ehre, mit Özil zusammenzuspielen" | Achtelfinale: Alle Ergebnisse und Torschützen im Überblick