Premier League: Arsenal: Wird Alexis Sanchez Rekordverdiener?

Arsenals Tauziehen um die Dienste von Alexis Sanchez könnte bald ein Ende finden. Englischen Medienberichten zufolge bieten die Gunners dem Chilenen ein stattliches Gehalt. Außerdem fokussiert Arsene Wenger nach Alexandre Lacazette den nächsten Transfer aus Frankreichs Ligue 1.

Arsenals Tauziehen um die Dienste von Alexis Sanchez könnte bald ein Ende finden. Englischen Medienberichten zufolge bieten die Gunners dem Chilenen ein stattliches Gehalt. Außerdem fokussiert Arsene Wenger nach Alexandre Lacazette den nächsten Transfer aus Frankreichs Ligue 1.

Rund 330.000 Euro pro Woche soll das Gehalt im vorgelegten Vertrag des Leistungsträgers betragen. Laut Daily Mail wäre Sanchez damit Bestverdiener der Premier League. Der 28-Jährige besitzt beim FC Arsenal noch einen Vertrag bis nächsten Sommer.

Zudem fokussiert Coach Wenger den nächsten Neuzugang. Jean-Michael Seri steht weiterhin auf dem Wunschzettel der Londoner. Der zentrale Mittelfeldakteur von OGC Nizza sei für rund 40 Millionen Euro zu haben.

Berichten der Mundo Deportivo zufolge soll der FC Barcelona, der ebenfalls um die Dienste des 26-Jährigen buhlte, aus dem Poker ausgestiegen.

Mehr bei SPOX: FC Arsenal: Arsene Wenger gesteht Teilschuld an letzter Saison | Olivier Giroud nicht an Wechsel zu Marseille interessiert | Arsenal: Arsene Wenger lobt Leistung von Sead Kolasinac