Premier League: Alexandre Lacazette: Darum gehe ich zu Arsenal

Der FC Arsenal verkündete am Mittwochnachmittag den Transfer von Alexandre Lacazette. Der Franzose, der zuvor jahrelang für Olympique Lyon auf Torejagd gegangen war, wechselt für 53 Millionen Euro in die englische Hauptstadt. Bei seiner Vorstellung verriet er die Gründe für seine Entscheidung, sich den Gunners anzuschließen.

Der FC Arsenal verkündete am Mittwochnachmittag den Transfer von Alexandre Lacazette. Der Franzose, der zuvor jahrelang für Olympique Lyon auf Torejagd gegangen war, wechselt für 53 Millionen Euro in die englische Hauptstadt. Bei seiner Vorstellung verriet er die Gründe für seine Entscheidung, sich den Gunners anzuschließen.

"Ich bin sehr stolz darauf, weil Arsenal ein legendärer Klub ist. In meiner Kindheit habe ich - auch dank Thierry Henry und den anderen französischen Spielern - immer davon geträumt, bei diesem Verein zu spielen. Dieser Traum ist nun endlich wahrgeworden", erklärte Lacazette auf der offiziellen Vereins-Homepage.

Der Angreifer weiter: "Ich mag Arsenals Vergangenheit. Ich verehre Klubs, die auf eine lange Tradition zurückblicken können. Auch, dass der Trainer bereits so lange im Amt ist, finde ich beeindruckend."

Dass er bei den Londonern auf etliche Landsleute trifft, freut Lacazette ebenfalls: "Zudem spielen hier einige Franzosen. Das dürfte es leichter machen, mich einzuleben. Meiner Meinung nach, spielt Arsenal den besten Fußball in England. Deshalb wollte ich bei ihnen spielen."

Lacazette hatte in der vergangenen Saison für Lyon in 45 Pflichtspielen 37 Treffer erzielt.

Mehr bei SPOX: Arsenal bestätigt Lacazette-Transfer | Lehmann bestätigt Rückkehr zum FC Arsenal