Premier League: 50 Millionen Ablöse: Irres Chelsea-Gerücht um Marko Arnautovic

Geht Marko Arnautovic' Abenteuer bei West Ham United wieder zu Ende? Laut dem englischen Medium Talksport zeigen Manchester United und AS Rom Interesse an dem 29-jährigen Österreicher.

Dass der FC Chelsea in dieser Transferperiode noch einen neuen Offensiv-Spieler verpflichten will, ist längst kein Geheimnis mehr. Neu ist hingegen, dass Marko Arnautovic am Wunschzettel der Blues stehen soll. Das berichtet zumindest ESPN und bezieht sich dabei auf Quellen aus dem Umfeld des Londoner Klubs.

Satte 50 Millionen Euro soll Chelsea bereit sein auszugeben, um einen neuen Offensiv-Mann an die Stamford Bridge zu lotsen. Neben dem Österreicher wurden auch schon Edin Dzeko, Andy Carroll, Peter Crouch, Christian Benteke und der mögliche neue ÖFB-Spieler Ashley Barnes mit dem Team von Antonio Conte in Verbindung gebracht.

Arnautovic wechselte im Sommer für rund 23 Millionen Euro von Stoke zu West Ham, wo er nach zähem Beginn in den letzten Wochen zu Höchstform auflief und in den letzten neun Spielen sechs Tore und drei Assists beisteuerte. Der 28-Jährige steht bei den Hammers noch bis 2022 unter Vertrag.

Mehr bei SPOX: Dragovic spielt sich in Leicesters Stammelf | Arnautovic-Assist bei West-Ham-Remis | Jamie Carragher kritisiert Marko Arnautovic