Premier League: Liverpool gelingt CL-Qualifikation - Torspektakel bei den Spurs

Der FC Liverpool hat am 38. und letzten Spieltag der Premier League die Qualifikation für die Champions League perfekt gemacht. Der FC Chelsea muss in der nächsten Saison in der Europa League starten. Swansea City verpasste im Abstiegskampf das Wunder und stieg in die zweitklassige Championship ab.

Der FC Liverpool hat am 38. und letzten Spieltag der Premier League die Qualifikation für die Champions League perfekt gemacht. Der FC Chelsea muss in der nächsten Saison in der Europa League starten. Swansea City verpasste im Abstiegskampf das Wunder und stieg in die zweitklassige Championship ab.

Arsene Wenger stand bei Arsenals Spiel bei Huddersfield Town zum letzten Mal als Trainer an der Seitenlinie. Er verlässt den Klub nach 22 Jahren zum Saisonende.

Liverpools Mohamed Salah erzielte beim Sieg gegen Brighton & Hove Albion sein 32. Saisontor und sicherte sich die Torjägerkanone. Außerdem stellte er einen neuen Rekord für die meisten Tore eines Spielers in einer Premier-League-Saison mit 20 Vereinen auf. Bisher waren Alan Shearer (1995/96 für Blackburn Rovers), Cristiano Ronaldo (2007/08 für Manchester United) und Luis Suarez (2013/14 für FC Liverpool) die Rekordträger mit je 31 Toren.

Bereits unter der Woche standen einige Nachholspiele auf dem Programm. Dabei wurde der Abstieg von West Bromwich Albion sowie der Klassenerhalt von Huddersfield Town besiegelt. Die Tottenham Hotspur fixierten die Champions-League-Qualifikation.

Das Wichtigste zum Spieltag in Kürze

  • Liverpools Salah hat mit seinem Tor gegen Brighton in dieser Saison gegen den 17. unterschiedlichen Verein getroffen. Nie zuvor traf ein Spieler in der Premier League in einer Saison gegen mehr Klubs.
  • Der zweite Platz ist Uniteds bestes Endergebnis in der Premier League seit dem Titelgewinn in der Saison 2012/13.
  • Mit Huddersfield, Newcastle und Brighton schafften alle drei Aufsteiger den Klassenerhalt. Das gab es bisher nur zwei Mal (2001/02 und 2011/12).
  • Manchester City hat in dieser Saison 106 Tore erzielt und damit den Rekord des FC Chelsea gebrochen (103 Tore in der Saison 2009/10).
  • Harry Kane hat in den letzten 15 Ligaspielen im Wembley Stadion nur einmal nicht getroffen.

Premier League: Die Ergebnisse des 38. Spieltags

FC Burnley - AFC Bournemouth 1:2 (1:0)| Die Highlights im Video

Tore: 1:0 Wood (39.), 1:1 King (74.), 1:2 Wilson (90.+4)

Crystal Palace - West Bromwich Albion 2:0 (0:0)| Die Highlights im Video

Tore: 1:0 Zaha (70.), 2:0 van Aanholt (78.)

Huddersfield Town - FC Arsenal 0:1 (0:1)| Die Highlights im Video

Tor: 0:1 Aubameyang (38.)

FC Liverpool - Brighton & Hove Albion 4:0 (2:0)| Die Highlights im Video

Tore: 1:0 Salah (26.), 2:0 Lovren (40.), 3:0 Solanke (53.), 4:0 Robertson (85.)

Manchester United - FC Watford 1:0 (1:0)| Die Highlights im Video

Tor: 1:0 Rashford (34.)

Newcastle United - FC Chelsea 3:0 (1:0)| Die Highlights im Video

Tore: 1:0 Gayle (23.), 2:0 Perez (59.), 3:0 Perez (64.)

FC Southampton - Manchester City 0:1 (0:0)| Die Highlights im Video

Tor: 0:1 Jesus (90.+4)

Swansea City - Stoke City 1:2 (1:2)| Die Highlights im Video

Tore: 1:0 King (14.), 1:1 Ndiaye (31.), 1:2 Crouch (41.)

Tottenham Hotspur - Leicester City 5:4 (1:2)| Die Highlights im Video

Tore: 0:1 Vardy (4.), 1:1 Kane (7.), 1:2 Mahrez (16.), 1:3 Iheanacho (47.), 2:3 Lamela (49.), 3:3 Fuchs (53., Eigentor), 4:3 Lamela (60.), 4:4 Vardy (74.), 5:4 Kane (76.)

West Ham United - FC Everton 3:1 (1:0)| Die Highlights im Video

Tore: 1:0 Lanzini (39.), 2:0 Arnautovic (63.), 2:1 Niasse (75.)

Premier League: Die Ergebnisse der Nachholspiele

West Ham United - Manchester United 0:0 | Die Highlights im Video

Swansea City - FC Southampton 0:1 | Die Highlights im Video

Tore: 0:1 Gabbiadini (72.)

Leicester City - FC Arsenal 3:1 (1:0) | Die Highlights im Video

Tore: 1:0 Iheanacho (14.), 1:1 Aubameyang (53.), 2:1 Vardy (76/FE), 3:1 Mahrez (90.)
Rote Karte: Mavropanos (15./Arsenal)

FC Chelsea - Huddersfield Town 1:1 (0:0) | Die Highlights im Video

Tore: 0:1 Depoitre (50.), 1:1 Alonso (62.)

Manchester City - Brighton & Hove 3:1 (2:1) | Die Highlights im Video

Tore: 1:0 Danilo (16.), 1:1 Ulloa (20.), 2:1 Bernardo Silva (34.), 3:1 Fernandinho (72.)

Tottenham Hotspur - Newcastle United 1:0 (0:0) | Die Highlights im Video

Tor: 1:0 Kane (50.)

Die Tabelle der Premier League vor dem 38. Spieltag

Platz Team Sp. Tore Diff Pkt.
1. Manchester City 38 106:27 79 100
2. Manchester United 38 68:28 40 81
3. Tottenham Hotspur 38 74:36 38 77
4. FC Liverpool 38 84:38 46 75
5. FC Chelsea 38 62:38 24 70
6. FC Arsenal 38 74:51 23 63
7. FC Burnley 38 36:39 -3 54
8. FC Everton 38 44:58 -14 49
9. Leicester City 38 56:60 -4 47
10. Newcastle United 38 39:47 -8 44
11. Crystal Palace 38 45:55 -10 44
12. AFC Bournemouth 38 45:61 -16 44
13. West Ham United 38 48:68 -20 42
14. FC Watford 38 44:64 -20 41
15. Brighton & Hove Albion 38 34:54 -20 40
16. Huddersfield Town 38 28:58 -30 37
17. FC Southampton 38 37:56 -19 36
18. Swansea City 38 28:56 -28 33
19. Stoke City 38 35:68 -33 33
20. West Bromwich Albion 38 31:56 -25 31

Die Torjägerliste der Premier League

Spieler Verein Tore
Mohamed Salah FC Liverpool 32
Harry Kane Tottenham Hotspur 30
Sergio Agüero Manchester City 21
Jamie Vardy Leicester City 20
Raheem Sterling Manchester City 18

Mehr bei SPOX: Liverpool-Legende Steven Gerrard bei den Rangers: Chance und Risiko | Klopp rüffelt Salah nach Schwalbe gegen Chelsea | Bremen erhielt wohl Angebot aus Brighton für Delaney