Premier League: Klopp watscht Kumpel ab - Favoriten siegen

Manchester United hat das Spitzenspiel am 10. Spieltag der Premier League gegen Tottenham Hotspur gewonnen. Tabellenführer Manchester City setzte seinen Erfolgslauf bei West Bromwich fort, in Liverpool entschied Jürgen Klopp das Aufeinandertreffen mit David Wagner für sich. Auch der FC Chelsea gab sich keine Blöße. Hier gibt es alle Infos zu den Begegnungen, den Livestreams , den Livetickern und der Tabelle.

Manchester United hat das Spitzenspiel am 10. Spieltag der Premier League gegen Tottenham Hotspur gewonnen. Tabellenführer Manchester City setzte seinen Erfolgslauf bei West Bromwich fort, in Liverpool entschied Jürgen Klopp das Aufeinandertreffen mit David Wagner für sich. Auch der FC Chelsea gab sich keine Blöße. Hier gibt es alle Infos zu den Begegnungen, den , den Livetickern und der Tabelle.

Das wichtigste zum Spieltag in Kürze

  • Die Misere geht weiter. Bei drei Remis konnte Tottenham seit Gründung der Premier League nur zwei Ligaspiele im Old Trafford für sich entscheiden. In sechs der letzten acht Partien glückte den Spurs nicht einmal ein Treffer.
  • Uniteds Anthony Martial ist mit vier Treffern nach Einwechslungen der beste Joker der Liga. In Manchester war er in den vergangenen fünf Partien an fünf Toren beteiligt (3 Treffer, 2 Assists).
  • Liverpool kann keine Elfer, wie Salah einmal mehr bewiesen hat. In der Premier League haben die Reds insgesamt bislang 34 Strafstöße danebengesetzt und führen damit gemeinsam mit Arsenal die Spitze an.
  • Arsenal steht nun wettbewerbsübergreifend bei 13 Heimsiegen in Serie. So eine Serie hatten die Gunners noch nie zuvor.
  • Kurz mal dazu, wie "gefährdet" Chelseas Sieg war. Bournemouth schoss im ganzen Spiel nur einmal auf das Tor der Blues - und zwar in der 93. Minute.

Manchester United - Tottenham Hotspur 1:0 (0:0) | Die Highlights im Video

Tor: 1:0 Martial (81.)

FC Arsenal - Swansea City 2:1 (0:1) | Die Highlights im Video

Tore: 0:1 Clucas (22.), 1:1 Kolasinac (51.), 2:1 Ramsey (58.)

Crystal Palace - West Ham United 2:2 (0:2) | Die Highlights im Video

Tore: 0:1 Chicharito (31.), 0:2 Ayew (43.), 1:2 Milivojevic (50., Foulelfmeter), 2:2 Zaha (90.+7)

FC Liverpool - Huddersfield Town 3:0 (0:0) | Die Highlights im Video

Tore: 1:0 Sturridge (50.), 2:0 Firmino (58.), 3:0 Wijnaldum (75.)

Elfmeter verschossen: Salah (42./Liverpool)

FC Watford - Stoke City 0:1 (0:1) | Die Highlights im Video

Tor: 0:1 Fletcher (16.)

West Bromwich Albion - Manchester City 2:3 (1:2) | Die Highlights im Video

Tore: 0:1 Sane (10.), 1:1 Rodriguez (13.), 1:2 Fernandinho (15.), 1:3 Sterling (64.), 2:3 Phillips (90.+2)

AFC Bournemouth - FC Chelsea 0:1 (0:0)| Die Highlights im Video

Tor: 0:1 Hazard (51.)

Brighton & Hove Albion - FC Southampton 1:1 (0:1)| Die Highlights im Video

Tore: 0:1 Davis (7.), 1:1 Murray (52.)

Leicester City - FC Everton 2:0 (2:0)| Die Highlights im Video

Tore: 1:0 Vardy (18.), 2:0 Gray (29.)

FC Burnley - Newcastle United 1:0 (0:0) | Die Highlights im Video

Tor: 1:0 Hendrick (74.)

Die Tabelle der Premier League

Platz Team Sp. Tore Diff Pkt.
1. Manchester City 10 35:6 29 28
2. Manchester United 10 23:4 19 23
3. Tottenham Hotspur 10 19:7 12 20
4. FC Chelsea 10 18:10 8 19
5. FC Arsenal 10 19:13 6 19
6. FC Liverpool 10 17:16 1 16
7. FC Burnley 10 9:9 0 16
8. FC Watford 10 15:18 -3 15
9. Newcastle United 10 10:9 1 14
10. FC Southampton 10 9:10 -1 13
11. Leicester City 10 14:14 0 12
12. Brighton & Hove Albion 10 10:11 -1 12
13. Huddersfield Town 10 7:13 -6 12
14. Stoke City 10 11:20 -9 11
15. West Bromwich Albion 10 9:13 -4 10
16. West Ham United 10 10:19 -9 9
17. Swansea City 10 7:12 -5 8
18. FC Everton 10 7:20 -13 8
19. AFC Bournemouth 10 6:14 -8 7
20. Crystal Palace 10 4:21 -17 4

Die Torjägerliste

Platz Spieler Verein Spiele Tore
1 Kane, Harry Tottenham Hotspur 9 8
2 Aguero, Sergio Manchester City 7 7
Lukaku, Romelu Manchester United 10 7
Raheem Sterling Manchester City 8 7

Mehr bei SPOX: Spurs filetieren Kloppo - Arsenal furios | Klopp: Vielleicht ist ManCity schon Meister | "Fehlender Respekt": Pochettino kritisiert Ex-Spur Kyle Walker