Premier League: 1. Spieltag: 4:0! Lukaku trifft bei Liga-Debüt doppelt

Mit Alvaro Morata, Alexandre Lacazette oder Mohammed Salah gibt es reihenweise neue Stars in der Premier League. Der Auftakt zwischen dem FC Arsenal und Leicester City machte bereits am Freitag Lust auf mehr. Der Samstag stand dem in Nichts nach - mit sechs Toren bei Liverpool und einem Debakel von Chelsea. City belohnt sich gegen einen Aufsteiger für ein ständiges Anrennen, bei Uniteds Auftaktsieg brilliert ein Neuzugang.

Mit Alvaro Morata, Alexandre Lacazette oder Mohammed Salah gibt es reihenweise neue Stars in der Premier League. Der Auftakt zwischen dem FC Arsenal und Leicester City machte bereits am Freitag Lust auf mehr. Der Samstag stand dem in Nichts nach - mit sechs Toren bei Liverpool und einem Debakel von Chelsea. City belohnt sich gegen einen Aufsteiger für ein ständiges Anrennen, bei Uniteds Auftaktsieg brilliert ein Neuzugang.

Das Wichtigste zum Spieltag in Kürze

  • Wahnsinn im Emirates! Direkt zum Saisonauftakt trennten sich Arsenal und Leicester mit sieben Buden und einem verrückten 4:3 - erst zum sechsten Mal in der Geschichte gab es im ersten Spiel sieben Treffer. Rekord-Neuzugang Lacazette traf mit seinem ersten PL-Abschluss im Dress der Gunners überhaupt und die Wenger-Truppe bleibt auch nach 22 Spielen gegen die Foxes ungeschlagen.

  • Meister Chelsea legte gegen den FC Burnley einen klassischen Fehlstart hin und kassierte die erste Auftaktniederlage seit 1998. Gleichzeitig sind die Blues nun der erst zweite Klub, der als Meister den Liga-Auftakt verliert. Nach der frühen roten Karte für Cahill gerieten die Blues zwischendurch mit 0:3 ins Hintertreffen. In der zweiten Hälfte stemmte sich Chelsea gegen die Niederlage, Neuzugang Morata verkürzte auf 1:3. Nachdem aber auch noch Fabregas mit Gelb-Rot vom Platz musste, gelang nur noch der Anschlusstreffer zum 2:3. "Ich habe heute zwei Gesichter [bei meinem Team] gesehen: Ein positives in der zweiten Hälfte, ein negatives in der ersten", analysierte Antonio Conte.

  • Pep Guardiola fährt am ersten Spieltag einer Saison gewöhnlich einen Dreier ein, auch diesmal war es nicht anders: Sergio Agüero und ein Eigentor bescherten City den Dreier. Vor neun Jahren setzte es für den Erfolgstrainer und den FC Barcelona vor nicht einmal 10.000 Zuschauern eine 0:1-Pleite in Numancia. Seitdem hat Pep eine weiße Weste.
  • Tottenham hat nun 13 seiner letzten 14 Ligaspiele gewonnen. Auch 29 der vergangenen 31 Partien gegen Aufsteiger gingen an die Spurs - bei zwei Remis.

1. Spieltag: Ergebnisse, Highlights

Heim Gast Ergebnis Stenogramm Highlights
Arsenal Leicester 4:3 (2:2) Tore: 1:0 Lacazette (2.), 1:1 Okazaki (5.), 1:2 Vardy (29.), 2:2 Welbeck (45.+2), 2:3 Vardy (56.), 3:3 Ramsey (83.), 4:3 Giroud (85.) Video
Watford Liverpool 3:3 (2:1) Tore: 1:0 Okaka (8.), 1:1 Mane (29.), 2:1 Doucoure (31.), 2:2 Firmino (55.), 2:3 Salah (57.), 3:3 Britos (90.+3) Video
Chelsea Burnley 2:3 (0:3)

Tore: 0:1 Vokes (8.), 0:2 Ward (39.), 0:3 Vokes (43.), 1:3 Morata (69.), 2:3 Luiz (88.)

Rot: Cahill (14./Chelsea)

Gelb-Rot: Fabregas (81./Chelsea)

Video
Palace Huddersfield 0:3 (0:2) Tore: 0:1 Ward (23., Eigentor), 0:2 Mounie (26.), 0:3 Mounie (78.) Video
West Brom Bournemouth 1:0 (1:0) Tore: 1:0 Hegazy (31.) Video
Southampton Swansea 0:0 (0:0) Tore: - Video
Everton Stoke 1:0 (1:0) Tore: 1:0 Rooney (45.+1) Video
Brighton ManCity 0:2 (0:0) Tore: 0:1 Agüero (70.), 0:2 Dunk (75., Eigentor) Video
Newcastle Tottenham 0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Alli, 0:2 Davies (70.)

Rot: Shelvey (49./Newcastle)

Video
ManUnited West Ham 4:0 (1:0)

Tore: 1:0 Lukaku (33.), 2:0 Lukaku (52.), 3:0 Martial (87.), 4:0 Pogba (90.)

Video

Mehr bei SPOX: Arsenal: Arsene Wenger lobt Leistung von Sead Kolasinac | Community Shield 2017: Sieger, Rekordsieger, Austragungsort | Chelsea-Trainer Conte: Das wird meine schwierigste Saison