Premier League: Özil: Champions-League-Triumph "mein großes Ziel"

Mit der deutschen Nationalmannschaft hat sich Mesut Özil 2014 in Brasilien bereits den größtmöglichen Titel gesichert. Doch auch auf Klubebene will sich der 29-Jährige in seiner Karriere noch die ultimative Krone aufsetzen.

Mit der deutschen Nationalmannschaft hat sich Mesut Özil 2014 in Brasilien bereits den größtmöglichen Titel gesichert. Doch auch auf Klubebene will sich der 29-Jährige in seiner Karriere noch die ultimative Krone aufsetzen.

"Ich möchte einmal die Champions League gewinnen. Das ist mein großes Ziel, für das ich kämpfen werde", sagte Özil im Interview mit dem football mgzn. Auch die Titelverteidigung mit der DFB-Elf strebt er indes an: "Und natürlich möchte ich noch einmal den Weltmeistertitel gewinnen."

Auf Vereinsebene sind Özils wichtigste Titel bisher drei englische Pokalsiege mit Arsenal sowie die spanische Meisterschaft mit Real Madrid 2012 und der DFB-Pokalsieg 2009 mit Werder Bremen. In der Champions League stand Özil während seiner Zeit bei Real dreimal im Halbfinale, scheiterte aber an Barcelona (2011), Bayern (2012) und Dortmund (2013).

Mehr bei SPOX: Manchester United zu Gast beim FC Arsenal | Nach Vier-Minuten-Show: Wenger lobt "Kämpfer" Özil | Özil-Show gegen Huddersfield - Tottenham wird durchgereicht