Preisverleihung: Muskel-Auftritt von Königin Letizia auf Mallorca

Königin Letizia von Spanien überreicht der französischen Schauspielerin Isabelle Huppert ihren Preis. (Bild: imago/PPE)
Königin Letizia von Spanien überreicht der französischen Schauspielerin Isabelle Huppert ihren Preis. (Bild: imago/PPE)

Königin Letizia von Spanien (49) bewies bei der Preisverleihung am Sonntag im Rahmen des Atlàntida Mallorca Film Festes einmal mehr, dass sie die unangefochtene Queen der Oberarmmuskeln im royalen Zirkel ist. Zu der Abschlussveranstaltung, bei der sie der französischen Schauspielerin Isabelle Huppert (69) ihre Trophäe überreichte, erschien die Spanierin in einem schlichten schwarzen Satinkleid ohne Ärmel. Durch den Schnitt wurden die gestählten Arme der Königin perfekt in Szene gesetzt.

Bemerkenswert ist wohl auch der Preis des Kleides. Die Königin blätterte dafür laut "Express" nur 22 Euro hin. Es stammt aus der vergangenen Saison vom spanischen Label Zara. Dazu kombinierte sie flache Schuhe mit Juwelen von Magrit und eine perlenbesetzte Clutch von Mango.

Offenbar zeigt Letizia diese Körperpartie besonders gern, denn häufig, wenn es Dresscode und/oder Jahreszeit zulassen, erscheint sie in einem Armfrei-Outfit. So beispielweise auch beim mallorquinischen Film Fest im vergangenen Jahr oder beim Gala-Dinner zu Ehren des italienischen Präsidenten Sergio Mattarella (81) ebenfalls 2021.

Auszeichnung für das Lebenswerk

Bei der Abschluss-Gala des diesjährigen Atlàntida Mallorca Film Festes wurden Leben und Werk des französischen Filmstars geehrt. Dafür bekam sie den Masters of Cinema Award.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.