PR-Panne: Trump-Sprecherin wird für Fanpost verspottet

In einer Pressekonferenz las die Sprecherin des Weißen Hauses Die Fanpost eines 9-Jährigen an Präsident vor. Dafür muss sie nun jede Menge Spot einstecken.