Popstar: Robbie Williams plant Galerie mit Club in Berlin

·Lesedauer: 1 Min.

Berlin. Popstar Robbie Williams (46) plant 25 Jahre nach seinem Ausstieg bei der legendären Boygroup Take That eine neue Band und außergewöhnliche DJ-Aktivitäten unter anderem in Berlin. Der Deutschen Presse-Agentur sagte er: „Ich gründe eine Band und werde ein DJ sein und möchte Räume in Berlin mieten, eine Galerie mit meiner Kunst, und am Abend wird es ein Club sein - ein bisschen wie das Berghain.“ Die „Bild“ zitierte Williams aus einer Live-Session bei Instagram, wonach er sich mit den australischen Songschreibern und Produzenten Flynn Francis und Tim Metcalfe zusammenschließe. Einen Namen gebe es noch nicht, erste Songs seien aber fertig.

Lesen Sie hier weiter!