Popstar Rihanna hat ihr Baby bekommen

Rihanna und A$AP Rocky sind Eltern geworden. (Bild: Landmark Media. pictures@lmkmedia.com. /ImageCollect)
Rihanna und A$AP Rocky sind Eltern geworden. (Bild: Landmark Media. pictures@lmkmedia.com. /ImageCollect)

Es fehlt nur noch die offizielle Bestätigung, aber Hollywood ist sich bereits sicher: Der Popstar Rihanna (34) ist Mutter geworden. Wie unter anderem das "People"-Magazin bestätigt, hat die Sängerin ihr erstes Baby zur Welt gebracht. Ein Insider habe dies bestätigt. Ihr gehe es gut und sie und ihr Lebensgefährte, Rapper A$AP Rocky (33), seien sehr aufgeregt, nun Eltern geworden zu sein. Rihanna befinde sich in ihrem Haus in Los Angeles.

Wie das Portal "TMZ" darüber hinaus berichtet, sei das Kind bereits am 13. Mai zur Welt gekommen. Der Name ist bislang noch nicht bekannt. Die Grammy-Gewinnerin gab im Januar 2022 bekannt, ihr erstes Kind zu erwarten. Bereits zuvor wurden Bilder von ihr aus New York City veröffentlicht, die sie mit einem deutlichen Babybauch zeigten.

Die beiden Musiker machten ihre Beziehung im Mai 2021 öffentlich. Bei der Met Gala Mitte September 2021 in New York gaben Rihanna und A$AP Rocky schließlich ihr Red-Carpet-Debüt.

Langersehnter Kinderwunsch

Rihanna erklärte bereits im März 2020 im Interview mit der britischen "Vogue", dass sie in den nächsten Jahren Kinder haben wolle - im Notfall auch ohne Vater an ihrer Seite. Dabei wurde sie auch konkret: Drei bis vier Sprösslinge sollen es werden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.