POOL.COM STARTET NEU ALS WEB3-DOMAINNAMEN-UNTERNEHMEN

 Das bahnbrechende Domain-Unternehmen bietet Innovation und zuverlässigen Schutz für Warenzeichen und Marken in einer dezentralisierten Web3-Welt

TURKS- UND CAICOSINSELN, 19. Januar 2023 /PRNewswire/ -- Pool.com hat sich als Web3-Domainnamen-Unternehmen neu aufgestellt und bietet Markenunternehmen die Software und die Dienstleistungen, die sie benötigen, um Namen auf der Blockchain zu prägen und den Verkauf von Second-Level-Namen zu verwalten. Das neue Pool.com geht direkt auf die Bedenken ein, die über den unregulierten Ansatz anderer Web3-Unternehmen geäußert wurden.

Pool.com Logo
Pool.com Logo

Aufbauend auf seiner fast 25-jährigen Erfahrung als führendes Unternehmen in den Bereichen Technologie, Internet-Namensgebung und Web-Politik bringt Pool.com vertrauenswürdiges Fachwissen mit und ist perfekt positioniert, um den Einstieg in Web3 zu ermöglichen.

„Im Moment bietet Web3 zu viel Anarchie und zu wenig Sicherheiten für Unternehmen, die ihre Präsenz aufbauen wollen", sagte Rob Hall, CEO des neuen Pool.com. „Wir bieten alle innovativen Vorteile mit Schutz für die Markeninhaber."

Hier sind vier davon:

Es gibt eine Einführungsphase. Diese Einführungsphase für Markeninhaber endet am 10. März 2023. Alle Marken, die nicht auf der Liste stehen, können sich selbst zertifizieren und kostenlos hinzugefügt werden. Das Finanzberatungsunternehmen Deloitte wird jede Marke zum Zeitpunkt der Registrierung validieren.

Es gibt eine Aufsicht. Mit einem innovativen Ansatz der staatlichen Aufsicht wird Kritik an einem möglichen Missbrauch von Web3-Namen begegnet. Pool.com wird den G20-Staaten die Befugnis übertragen, zu entscheiden, ob ein Name gelöscht werden soll. Der Plan sieht vor, dass jede Nation einen Schlüssel erhält und dass sich 15 Nationen auf eine Strafe einigen müssen.

Es besteht eine Zusammenarbeit mit Web2. Pool.com wird das Potenzial für Kollisionen mit den ICANN-Domänen oberster Stufe oder den von Impossible Domains oder ENS geprägten Web3-Domänen abschwächen.  Es werden keine Duplikate erstellt, es sei denn, der derzeitige Eigentümer hat dies beantragt.

Es gibt eine Verlustprävention. Es wird eine Verlängerungsgebühr für Domains erhoben, die für einen Zeitraum von zunächst zwei Jahren registriert werden. Damit wird sichergestellt, dass ein verlorener Schlüssel oder eine nicht mehr genutzte Domäne weder für den ursprünglichen Registrator noch für den Pool potenzieller Namen verloren geht.

„Die Welt kann mit den technologischen und geschäftlichen Initiativen, die das dezentralisierte Web vorantreiben, nicht mehr Schritt halten", so Hall. „Markenunternehmen sollten sich nicht ohne die Hilfe von Experten durch das Chaos der kommenden Entwicklungen bewegen müssen."

Unternehmen können sicher in Pool.com investieren, um die Bausteine ihrer eigenen Web3-Domain bereitzustellen und es ihren Kunden zu ermöglichen, ihre digitale Identität und ihre Daten zu kontrollieren, sich nahtlos in Anwendungen einzuloggen und echte Werte und reichhaltige Erfahrungen im Metaversum zu schaffen.

„Wir haben eine lange Geschichte in der Alten Welt der zentralisierten Domainnamen-Kontrolle", sagte Hall. „Diese Welt kann mit den technologischen und geschäftlichen Initiativen, die das dezentralisierte Web vorantreiben, nicht mehr mithalten. Pool.com kann es."

Für weitere Informationen und die Registrierung Ihrer Web3-Namen besuchen Sie www.pool.com.

Zugang zu den Drop-Catching-Diensten von Pool finden Sie jetzt unter www.pooldomains.com ,

Medienanfragen können an media@pool.com gerichtet werden.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1986333/Pool_com_LTD_POOL_COM_RELAUNCHES_AS_WEB3_DOMAIN_NAME_COMPANY.jpg

 

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/poolcom-startet-neu-als-web3-domainnamen-unternehmen-301726216.html