„Pony Puffin“ restlos ausverkauft – Jetzt kommt die günstige Alternative

In wenigen Sekunden zaubert dieses kleine Haarteil einen voluminösen, formschönen Zopf. Doch es geht auch anders. (Bild: Instagram/ponypuffin)

Als ein Ehepaar in der 6. Folge der Vox-Sendung „Die Höhle der Löwen“ ihre neuste Erfindung, den „Pony Puffin“, vorstellten, schlugen alle Frauenherzen höher. Schon kurz nach dem Launch des Produkts, war es restlos ausverkauft. Drittanbieter trieben den Preis sogar in die Höhe – jetzt wurde eine Alternative des genialen Puffers gefunden.

Ein kleines Gummiteil soll in Sekundenschnelle dafür sorgen, dass Frau beim Binden eines Zopfes mehr Volumen bekommt. Die Nachfrage war so groß, dass es den „Pony Puffin“ aktuell nirgendwo mehr zu kaufen gibt. Und wenn, muss man dafür ganz schön tief in die Tasche greifen.

Auf der offiziellen Facebook-Seite von Pony Puffin überschlugen sich die enttäuschten und verärgerten Kommentare von Käufern, die das Teil auf Amazon, Ebay oder in anderen Online-Shops für 30 oder sogar 45 Euro angeboten bekamen: „Innerhalb von ein paar Sekunden ist der Preis auf 24,99 plus 3 Euro Versand gestiegen. So eine Verarsche”, schrieb eine Nutzerin. Oder: „Puh, wollte mir das Teil bestellen via Amazon. 14.95 Euro, dann ausverkauft und jetzt 29.90 Euro.“ Eine andere Userin beschwerte sich: „Freut mich für euch. Allerdings den Preis um das Doppelte bei Amazon zu erhöhen ist mehr als frech.“

Doch offenbar wurde jetzt eine viel günstigere Alternative gefunden, die den echten „Pony Puffin“, der im Original 19,95 Euro kostet, ersetzen könnte: Eine Kaffee-Kapsel. Die hat nicht nur exakt die gleiche Form wie das Haarteil aus „Die Höhle der Löwen“, sondern kostet gerade mal 20 Cent. Doch was taugt die Alternative wirklich?

Da der originale „Pony Puffin“ aus Silikon besteht, hält er bombenfest. Leider ist dies bei der Kaffeekapsel nicht der Fall. Daher empfiehlt es sich, die Kapsel vorher dem Gebrauch im Haar mit ordentlich Haarlack einzusprühen. Auch wenn sich das Frisieren mit einer Kaffeekapsel etwas umständlicher gestaltet, als mit dem Silikonstöpsel, ist es dennoch eine wesentlich günstigere Alternative. Wer ein bisschen Geschick und Geduld mitbringt, kann also die gleiche Wirkung erzielen.

Doch keine Sorge, die Hersteller haben versprochen, dass es bald eine weitere Auflage des „Pony Puffins“ geben wird.

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Style-News direkt in euren Feed!

Im Video: Die “Löwen” verraten ihr Erfolgsrezept