"Politbarometer": Mehrheit für Lieferung schwerer Waffen an Ukraine

Flugabwehrpanzer Gepard (AFP/Michael MANDT) (Michael MANDT)

Nach einer Umfrage für das ZDF-"Politbarometer" unterstützt eine Mehrheit der Deutschen die Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine. 56 Prozent sprachen sich in der am Freitag veröffentlichten Erhebung der Forschungsgruppe Wahlen dafür aus, dass Deutschland schwere Waffen wie Panzer liefert. 39 Prozent waren dagegen.

Im März wurde eine Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine im "Politbarometer" noch mehrheitlich abgelehnt. Überwiegend Kritik gibt es in der aktuellen Umfrage vom April nun nur in den Anhängerschaften von Linke (72 Prozent) und AfD (56 Prozent).

Dass mit der Lieferung schwerer Waffen die Gefahr eines russischen Angriffs auf westliche Staaten steigt, glauben 59 Prozent. Nicht dieser Meinung sind 36 Prozent. Generell meinen nur 38 Prozent, dass der Krieg auf die Ukraine beschränkt bleibt, während 54 Prozent damit rechnen, dass Russland auch noch andere Länder angreifen wird.

Die Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen befragte für die repräsentative Erhebung in der Zeit vom 26. bis 28. April 1170 zufällig ausgewählte Wahlberechtigte per Telefon. Die mögliche Fehlerquote liegt zwischen zwei und drei Prozent.

mt/pw

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.