Polens Präsident legt Veto gegen umstrittenes Mediengesetz ein

Polens Präsident Präsident Andrzej Duda hat sein Veto gegen ein neues Mediengesetz eingelegt, das aus Sicht von Kritikern die Pressefreiheit in Polen massiv beschnitten hätte. Grundsätzlich stimmte er aber mit der Regierung überein, dass die polnische Medienlandschaft vor feindlichen Akteuren geschützt werden müsse.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.