Polen - Kolumbien 0:3 (0:1): Szenen, Fakten, Zitate

Polen - Kolumbien 0:3 (0:1): Szenen, Fakten, Zitate

BAYERN: Nach dem Schlusspfiff nahm James seinen Münchner Teamkollegen Robert Lewandowski in den Arm. Der Pole hatte Trost nötig. Wieder einmal war er in einem wichtigen Spiel kaum zu sehen gewesen, seine Mannschaft, als erste aus Europa, damit krachend in der Vorrunde gescheitert. Ganz anders James: Zwei Torvorlagen gab der Superstar und darf nach dem enttäuschenden Saisonfinale mit dem deutschen Rekordmeister in Russland auf ein Happy End hoffen.
RIESE: Kolumbiens Führung erzielte Yerry Mina. Kennen Sie nicht? Das wird sich ändern! Der 1,95 m große Abwehrspieler spielt seit Januar für den spanischen Meister FC Barcelona. Seine Ablöse ist auf 100 Millionen Euro festgeschrieben. Keine utopische Summe für einen schnellen, spielstarken Innenverteidiger mit Torjägerqualitäten. Mina wird seinen Weg gehen.
HELD: Der zweite Liebling der kolumbianischen Fans neben James heißt Radamel Falcao. Der Kapitän spielt seit Jahren erfolgreich in Europa und seit 2007 für die Cafeteros, erst gegen Polen feierte er jedoch seine WM-Tor-Premiere - entsprechend fiel der Jubel aus. 2010 fehlte Kolumbien bei der Endrunde in Südafrika, den Viertelfinaleinzug bei der WM 2014 in Brasilien verfolgte Falcao wegen einer Knieverletzung am Fernseher.
LEGENDEN: El Pibe und El Loco gaben sich in Kasan die Ehre. Der Junge (Carlos Valderrama) und der Verrückte (Rene Higuita) waren vor James und Falcao die größten Fußballstars Kolumbiens. Die WM-Vorrunde überstanden der geniale Spielmacher und der wahnsinnige Torwart nie. Arm in Arm freuten sie sich über den Erfolg ihrer Erben, die nun das Achtelfinale ins Visier nehmen.
WAS NOCH ZU SAGEN WÄRE: "Ich bin bereit für das nächste Spiel. Wir werden gut vorbereitet sein und weiter in die nächste Runde kommen." (James)
POLEN: Szczesny/Juventus Turin (28 Jahre/37 Länderspiele/0 Tore) - Piszczek/Borussia Dortmund (33/65/3), Bednarek/FC Southampton (22/5/0), Pazdan/Legia Warschau (30/35/0) ab 80. Glik/AS Monaco (30/59/4) - Bereszynski/Sampdoria Genua (25/10/0) ab 72. Teodorczyk/RSC Anderlecht (27/18/4), Krychowiak/West Bromwich Albion (28/53/3), Goralski/Ludogorez Rasgrad (25/6/0), Rybus/Lokomotive Moskau (28/53/2) - Zielinski/SSC Neapel (24/35/5), Lewandowski/Bayern München (29/97/55), Kownacki/Sampdoria Genua (21/4/1) ab 57. Grosicki/Hull City (30/59/12). - Trainer: Nawalka
KOLUMBIEN: Ospina/FC Arsenal (29 Jahre/85 Länderspiele/0 Tore) -  Arias/PSV Eindhoven (26/43/0), Mina/FC Barcelona (23/13/4), Davinson Sanchez/Tottenham Hotspur (22/11/0), Mojica/FC Girona (25/6/1) - Aguilar/Deportivo Cali (33/70/8) an 32. Uribe/Club America (27/9/0), Barrios/Boca Juniors (24/12/0) - Cuadrado/Juventus Turin (30/71/8), Quintero/River Plate Buenos Aires (25/17/3) ab 73. Lerma/UD Levante (23/7/0), James/Bayern München (26/65/21) - Falcao/AS Monaco (32/67/30) ab 78. Bacca/FC Villareal (31/47/14). - Trainer: Pekerman
SCHIEDSRICHTER: Cesar Ramos (Mexiko). - TORE: 0:1 Mina (40.), 0:2 Falcao (70.), 0:3 Cuadrado (75.). - ZUSCHAUER: 42.873. - BESTE SPIELER: Zielinski - Cuadrado, Quintero, James. - GELBE KARTEN: Bednarek, Goralski. - ERWEITERTE STATISTIK (Quelle: deltatre): Torschüsse: 11:13. - Ecken: 7:5. - Ballbesitz: 46:54 %. - Zweikämpfe: 96:109