Nach Pokal-Kracher: Leipzig will Revanche gegen Bayern

RB Leipzig hat mit dem FC Bayern noch ein Hühnchen zu rupfen

Am 10. Spieltag der Bundesliga kommt es zur Wiederholung des Pokal-Krachers zwischen dem FC Bayern und RB Leipzig.

Nach der bitteren 5:6-Niederlage im Elfmeterschießen und dem damit verbundenen Pokal-Aus, wollen die Leipziger in der Allianz Arena am Samstag (ab 18:30 Uhr im LIVETICKER) zurückschlagen.

Mit einem Sieg im Top-Duell könnten die Bullen am Rekordmeister vorbeiziehen und sogar auf den ersten Platz springen. Auch die Bayern haben die Chance zum ersten Mal in dieser Saison die Tabellenspitze einzunehmen. 

Schiedsrichter im Fokus

Allzu große Hoffnungen kann sich das Team von Ralph Hasenhüttl aber nicht machen. Der FCB ist in der Bundesliga im heimischen Stadion in dieser Spielzeit noch ungeschlagen, lediglich Wolfsburg konnte den Münchnern ein Remis abtrotzen. 

Gewarnt sind die Bayern trotzdem: Leipzig hat schon in Dortmund einen Dreier eingefahren und war bereits in den letzten beiden Duellen ein harter Gegner. 

Besonders Schiedsrichter Daniel Siebert dürfte bei der Partie aber im Fokus stehen. Im DFB-Pokal hatte der Unparteiische Felix Zwayer mehrere umstrittene Entscheidungen gefällt. Anders als im DFB-Pokal können die Leipziger aber auf den Videobeweis hoffen. 

BVB will Tabellenspitze halten, Krisenduell in Berlin

Borussia Dortmund hofft derweil auf einen Ausrutscher der beiden Top-Teams. Gegen Hannover 96 kann der BVB am Samstag (ab 15:30 Uhr im LIVETICKER) vorlegen und die Tabellenspitze verteidigen.

Die Borussia geht nach einer größeren Schwächephase allerdings gestärkt ins Duell mit den Niedersachsen, fegten im DFB-Pokal Drittligist Magdeburg auswärts mit 5:0 vom Platz. Hannover muss nach dem Last-Minute-Sieg am 9. Spieltag gegen Augsburg das Zwietrundenaus im Pokal verkraften.

In Berlin kommt es parallel zum Krisengipfel zwischen Hertha BSC und dem Hamburger SV (ab 15:30 Uhr im LIVETICKER). Beide Teams brauchen dringend einen Sieg.

Hertha holte den letzten Dreier am 5. Spieltag gegen Bayer Leverkusen, seitdem kamen nur noch zwei weitere Punkte hinzu.

Der letzte Erfolg des HSV liegt sogar noch länger zurück. Am 2. Spieltag konnte der Dino einen Sieg einfahren. In den letzten sieben Spielen kam nur noch ein Unentschieden dazu. 

Schalke und Hoffenheim schnuppern an Platz Drei

In den restlichen Samstagspartien trifft der FC Schalke auf den VfL Wolfsburg (ab 15:30 Uhr im LIVETICKER), Borussia Mönchengladbach muss bei der TSG Hoffenheim ran (ab 15:30 Uhr im LIVETICKER) und Bayer Leverkusen hat Schlusslicht 1. FC Köln zu Gast (ab 15:30 Uhr im LIVETICKER).

Mit einem Sieg könnten sowohl Schalke als auch Hoffenheim auf Platz Drei klettern. Köln will die starke Leistung aus dem DFB-Pokal bestätigen.