Poenina gibt personelle Veränderungen bekannt und leitet externe Untersuchung ein

·Lesedauer: 3 Min.

poenina holding ag / Schlagwort(e): Personalie

17.08.2021 / 22:39 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Der Verwaltungsrat der poenina holding ag entzieht CEO Jean Claude Bregy aufgrund der von ihm begangenen Straftaten vor mehr als 12 Jahren, die in keinem Zusammenhang mit der poenina Gruppe stehen, das Vertrauen und gibt den Rücktritt von Marco Syfrig per Generalversammlung 2022 als Verwaltungsratspräsident bekannt. Per sofort und bis auf weiteres übernimmt Christoph Arnold, bisher Mitglied des Verwaltungsrats der Poenina und Geschäftsleiter der Heizung/Sanitär Arnold AG, das Amt als CEO der poenina holding ag. Der Verwaltungsrat hat anlässlich der heutigen VR-Sitzung entschieden, eine externe Untersuchung durch eine unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft einzuleiten.

Jean Claude Bregy, CEO, wird per sofort freigestellt und tritt per sofort als Verwaltungsratsmitglied aus sämtlichen zur poenina holding ag gehörenden Gesellschaften und Gremien aus. Der Verwaltungsrat hat Jean Claude Bregy als Aktionär (20.72%) zu einer Lock-up Vereinbarung verpflichtet, die ab sofort für 12 Monate gilt.

Marco Syfrig, Präsident des Verwaltungsrats, zieht seinerseits die Konsequenzen und wird per Generalversammlung 2022 nicht zur Wiederwahl antreten. «Ich habe eine Fehleinschätzung der Situation vorgenommen und als Verwaltungsratspräsident auch kommunikativ Fehler begangen. Dazu stehe ich und dafür entschuldige ich mich in aller Form gegenüber unseren Mitarbeitenden, unseren Aktionären und der Öffentlichkeit», teilt Marco Syfrig mit. «Es ist mir ein Anliegen, die poenina holding ag in dieser Phase nicht im Stich zu lassen und mit sämtlichem Know-how und allen zur Verfügung stehenden Kompetenzen zur Stabilisierung und geordneten Übergabe an meine Nachfolge, die noch zu bestimmen ist, zu sorgen.» Die Rekrutierung der Nachfolge von Marco Syfrig wird im Rahmen eines externen Mandates über ein professionelles Recruiting-Unternehmen erfolgen.

Christoph Arnold, zurzeit Mitglied des Verwaltungsrats bei der poenina holding ag und teilweise in Kanada lebend, tritt per sofort aus dem Verwaltungsrat aus und übernimmt bis auf weiteres das Amt als CEO der poenina holding ag. Seine Aufenthaltsdauer in Kanada wird Christoph Arnold für die Zeit seiner Tätigkeit als CEO der poenina holding ag auf ein Minimum beschränken. Christoph Arnold wurde 1975 geboren und verfügt über ein abgeschlossenes Executive MBA an der ESMT European School of Management and Technology. 2014 kehrte der schweizerisch-kanadische Doppelbürger nach zehnjähriger Führungstätigkeit für Siemens Canada in die Schweiz zurück und übernahm die Geschäftsleitung der Heizung/Sanitär Arnold AG, welche er per 1. Januar 2019 in die Caleira AG einbrachte und nach wie vor führt. Christoph Arnold war bis zur Fusion mit der poenina holding ag als Delegierter des Verwaltungsrats der Caleira AG tätig. Zurzeit amtet er auch als Verwaltungsratspräsident der C. + A. Management Services AG, Flüelen, der ehemaligen Aktionärin der Heizung/Sanitär Arnold AG. Mit der C. + A. Management Services AG hält er aktuell 5.59% an der poenina holding ag.

Um dem öffentlichen Interesse Rechnung zu tragen und auch gegenüber der Anlegerschaft volle Transparenz zu gewähren, hat der Verwaltungsrat an der heutigen VR-Sitzung entschieden, eine externe Untersuchung durch eine unabhängige, anerkannte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft einzuleiten. Diese externe Untersuchung sowie die Vergabe des entsprechenden Mandates findet unter Ausschluss von Marco Syfrig statt.

Dieser Vorfall hat keinen Einfluss auf die Finanzlage der poenina holding ag: Die bereits veröffentlichten sehr guten Aussichten für das Geschäftshalbjahr 2021 sind nach wie vor aktuell. Die Bekanntgabe der Halbjahreszahlen erfolgt wie geplant am Dienstag, 7. September 2021.


Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

poenina holding ag

Vega-Strasse 3

8152 8152

Schweiz

Telefon:

058 733 90 90

E-Mail:

poenina@poenina.ch

Internet:

www.poenina.ch

ISIN:

CH0122527648

Börsen:

SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1227192


 

Ende der Mitteilung

EQS Group News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.