Plus 2.500 Prozent in 3 Tagen – Aktien im Blockchain-Wahn

Alfred Maydorn
Sonnige Aussichten – auch an der Börse, Deutsche Bank und BYD im Fokus

In Zeiten des Internet-Hypes und des Neuen Marktes waren Kurssteigerungen von 100 und mehr Prozent innerhalb weniger Tage nichts wirklich Außergewöhnliches. Allerdings kann ich mich nicht daran erinnern, dass es eine Aktie gegeben hätte, die in gerade einmal drei Tagen um schier unglaubliche 2.500 Prozent zugelegt hätte. Genau das ist jetzt passiert. 

Die Aktie des US-Börsenneulings Longfin hat an nur drei Handelstagen tatsächlich um zeitweise über 2.500 Prozent zugelegt. Am vergangenen Freitag notiert die Aktie des Fintech-Unternehmens noch bei 5,39 Dollar, am Dienstag wurden in der Spitze 142 Dollar für eine Aktie bezahlt. Der Schlusskurs lag dann gestern bei 72 Dollar und damit noch immer weit über 1.000 Prozent höher als am Freitag. Verantwortlich für diese Kursexplosion war die Bekanntgabe der Übernahme von Ziddu.com, einem Anbieter von Kleinkrediten auf Blockchain-Basis. 

Von fast nichts auf drei Milliarden Dollar

Der Börsenwert von Longfin hat mittlerweile drei Milliarden Dollar erreicht. Nicht gerade wenig für ein Unternehmen, dass in den vergangenen sechs Monaten gerade einmal 28 Millionen Dollar umgesetzt hat. Und die Übernahme von Ziddu.com wird daran nichts ändern, denn Ziddu.com hat bisher noch gar keine Umsätze. Für das nächste Jahr werden nach eigenen Angaben Erlöse in Hohe drei Millionen Dollar angestrebt. 

Verurteilen oder mitverdienen

Natürlich ist das eine Überbewertung, die jenseits von Gut und Böse liegt. Aber dass es überhaupt so weit kommen konnte, zeigt die schier überbordende Euphorie – oder treffender ausgedrückt die „Gier“ –, die derzeit im Blockchain-Bereich zu beobachten ist. Man kann das verurteilen – oder man kann versuchen, mitzuverdienen. Denn es kommt nicht so oft vor, dass sich innerhalb weniger Tage Renditen erzielen lassen, die viele Anleger in ihrem gesamten Leben nicht erreichen. 

Zwei Blockchain-Aktien in einem Depot

Longfin wird nicht die letzte Aktie gewesen sein, die mit extremen Kurssteigerungen in kürzester Zeit für Furore sorgt. Und tatsächlich schickt sich gerade eine weitere Aktie an, zumindest vergleichbare Zuwächse erreichen zu können. In den zurückliegenden sieben Handelstagen hat die Aktie dieses Blockchain-Geheimtipps bereits um über 100 Prozent zugelegt. Gut für die Leser des maydornreport, denn diese Aktie ist eine von zwei Blockchain-Aktien im Gamechanger-Depot des maydornreport. 

Wenn Sie heute noch ein 3-Monats-Abo des maydornreport zum Vorzugspreis von 79 Euro bestellen, dann sende ich Ihnen umgehend Name und WKN der beiden Blockchain-Aktien des Gamechanger-Depots aus dem maydornreport zu. Zusätzlich erhalten Sie die aktuelle maydornreport-Ausgabe, in der eine der beiden Aktien ausführlich vorgestellt wird.