Pleite für Wagner - Nets verlieren

Pleite für Wagner - Nets verlieren
Pleite für Wagner - Nets verlieren

Shootingstar Franz Wagner hat mit Orlando Magic in der NBA die nächste Niederlage kassiert. Der EM-Bronzegewinner verlor mit seinem Team gegen Oklahoma City Thunder mit 108:116. Wagner steuerte 20 Punkte sowie sieben Assists und einen Rebound bei.

Topscorer der Partie war Shai Gilgeous-Alexander von Oklahoma (34 Punkte), für Wagners Team erzielte Wendell Carter Jr. 30 Punkte. Orlando ist mit nur einem Sieg aus acht Spielen Letzer im Osten. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NBA)

Nach der Trennung von Trainer Steve Nash mussten auch die Brooklyn Nets eine Niederlage einstecken. Die Mannschaft um Interimstrainer Jacque Vaughn verlor gegen die Chicago Bulls 99:108. Topscorer Kevin Durant (32 Punkte) berichtete nach der Partie, er habe zuerst im Fernsehen von der Entlassung erfahren.

Durant: War von Nash-Aus geschockt

„Ich bin von meinem Nickerchen aufgewacht und sah es auf ESPN“, sagte Durant. „Ich war schockiert. Man ist immer schockiert, wenn so etwas passiert, aber in der NBA ist das normal.“ Man könne nicht all zuviel darüber nachdenken, „aber es war heute ein bisschen in meinem Kopf.“ (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NBA)

Zuletzt hatte es immer wieder Unruhe in der Franchise gegeben. Superstar Durant habe ein Ultimatum gestellt, berichteten Medien. Entweder er verlasse den Klub oder die sportliche Führung um Coach Nash, soll die Forderung gelautet haben.

Durant versicherte jedoch er habe „gerne mit Steve gearbeitet“. Es sei „eine Achterbahnfahrt in den letzten Jahren“ gewesen, aber er habe es „genossen“ mit Nash zusammenzuarbeiten.

Alles zur NBA auf SPORT1.de