"Play at Home"-Aktion: Diese Playstation-Spiele bekommt ihr gerade kostenlos

Martin Oswald
·Lesedauer: 5 Min.

Disclaimer: Wir suchen für euch nach Produkten, von denen wir glauben, dass sie euch gefallen. Die Auswahl erfolgt subjektiv, aber redaktionell unabhängig. Wir haben Affiliate-Partnerschaften, d.h. wenn ihr über einen mit Stern gekennzeichneten Link einen Kauf abschließt, bekommen wir eine geringe Provision.

Auch 2021 findet wieder die Aktion "Play at Home" von Sony statt. Im Rahmen des Promo-Events will Sony Gamerinnen und Gamern das Zuhausebleiben versüßen. Zum ersten Mal wurde die Initiative im vergangenen Jahr zu Beginn des Ausbruchs der Corona-Pandemie veranstaltet. Im Gegensatz zu damals sind 2021 jedoch wesentlich mehr und auch deutlich bekanntere Spiele enthalten. So könnt ihr dieses Jahr mit "Play at Home" sagenhafte zehn Spiele kostenlos auf der Playstation 4 und Playstation 5 spielen. Wenn ihr zudem Mitglied von Playstation Plus seid, gibt es sogar noch drei weitere Games obendrauf.

"Play at Home" 2021: Diese 5 Spiele sind jetzt kostenlos

Mit welchen Spielen Sony gegen Lockdown-Langeweile vorgehen will? Unter anderem sind diese fünf Titel bei "Play at Home" dabei:

„Subnautica“

Ein Survival-Spiel, in dem ein Ozean auf einem fremden Planeten erforscht wird. Nach und nach öffnen sich so die Geheimnisse einer alten Alien-Zivilisation.

„Enter the Gungeon“

Einer der besten Vertreter des sogenannten Roguelike-Genres. In einer stylischen Pixeloptik kämpft sich euer Charakter durch Zufallsgenerierte Level und stirbt dabei zahlreiche Bildschirmtode. Jeder Versuch lässt den Charakter jedoch tiefer in die Spielwelt eindringen und neue Waffen, Items und Gegner aufspüren.

„Abzû“

Und wieder geht es unter die Meeresoberfläche, diesmal allerdings auf dem Planeten Erde. Auch hier gibt es jedoch allerhand faszinierende Details und Umgebungen zu entdecken.

“The Witness”

Ihr wollt eure grauen Zellen auf Touren bringen? In „The Witness“ muss eure Spielfigur auf einer mysteriösen Insel Logik-Rätsel lösen und findet so nach und nach mehr über ihren Aufenthaltsort und dessen Geschichte heraus.

„Rez Infinite“

Ein echter Klassiker und bis heute einer der besten Vertreter aus der Gattung der Rhythmus-Spiele. Euch erwarten knallige Techno-Beats, in deren Rhythmus sich euer Charakter durch die Welt bewegt und Ziele abschießt. Die Kombination sorgt für ein einzigartiges Spielerlebnis.

Auch diese 5 Spiele, für die ihr eine Playstation VR-Brille benötigt, sind bei "Play at Home" dabei

Zu den bereits genannten Titeln kommen weitere fünf Spiele, die ihr nur mit speziellem Zubehör (wie zum Beispiel einer VR-Brille) zocken könnt.

„Astro Bot Rescue Mission“

Ihr mögt Jump’n’Runs wie „Super Mario“ und wollt in die VR-Welt eintauchen? Dann kommt ihr an „Astro Bot“ nicht vorbei. Als Mini-Roboter springt ihr durch bunte Levels und befreit nach und nach eure Crew-Mitglieder. VR bietet dabei einige wirklich kreative Spielereien und sorgt für clevere Spielmechaniken.

“Moss”

Auch Adventure-Fans kommen im VR-Bereich nicht zu kurz. In „Moss“ macht sich die Mäuseheldin Quill auf in die Welt, um große Abenteuer zu erleben und zu verhindern, dass eine bösartige Schlange die Mäusekolonie auslöscht. In beeindruckender VR-Optik müssen kleinere Rätsel gelöst werden. Zudem macht sich Quill die Umgebung zunutze, um in der Spielewelt weiterzukommen.

„Thumper“

Wieder ein Rhythmus-Spiel, wieder ein verdammt gutes. Der Spieler oder die Spielerin schlüpft in die Haut eines Elektro-Käfers, der auf vorgegebenen Bahnen Hindernisse überwindet und gegen riesige Bosse kämpft. Das alles passiert im Takt schweißtreibender Musik und ihr müsst ein sehr gutes Rhythmus-Gefühl beweisen. „Thumper“ ist auch ohne VR-Brille spielbar, mit VR ist das Erlebnis aber ein ganzes Stück intensiver.

„Paper Beast“

Dieses Spiel ist im Wesentlichen in zwei Teile gegliedert: Der Spieler oder die Spielerin erforscht und manipuliert eine seltsame Welt voller ebenso seltsamer Bewohner und Kreaturen. Später muss im Spiel selbst ein kleines Ökosystem kreiert und eine riesige, exotische Spielwelt errichtet werden. Die bizarren Kreaturen und die ungewohnte Spielwelt werden euch sofort begeistern.

„Horizon: Zero Dawn: Complete Edtion“ (ab 20. April)

Zweifellos das Highlight unter den „Play at Home“-Spielen: „Horizon: Zero Dawn“ zählt zu den besten und bekanntesten Spielen der PS4-Ära und ihr könnt euch das Spiel inklusive aller Erweiterungen jetzt völlig kostenlos herunterladen. Das Action-Adventure, in dem sich die Protagonistin einer Übermacht an mechanischen Wesen stellen muss, hat es auf Platz drei unserer Liste der besten PS4-Spiele geschafft. Spätestens jetzt ein absoluter Pflichttitel – egal, ob ihr eine PS4 oder eine PS5 besitzt.

Playstation Plus: Das sind die 3 kostenlosen April-Games

Ab dem 6. April 2021 könnt ihr euch zudem als PS-Plus-Abonnentin oder -Abonnent folgende Games kostenlos herunterladen:

„Days Gone“

In diesem Open-World-Actionspiel hat eine verheerende Pandemie einen Großteil der Menschheit in zombieartige Wesen verwandelt, die im Spiel Freaker genannt werden. Der Protagonist, der Biker Deacon, kämpft sich auf dem Motorrad durch die offene Spielwelt und sucht nach seiner vermissten Frau. Dabei muss er diverse Missionen für verschiedene Auftraggeber erledigen und sich natürlich gegen die überall lauernden Freaker wehren.

“Zombie Army 4: Dead War”

Ihr wusstet noch nicht, dass Hitler eine Armee an Untoten zur Verfügung stand? Eben diese Nazi-Zombies müssen im Spiel zur Strecke gebracht werden – und davon gibt es verdammt viele. Vor allem im Koop mit Freunden macht diese Ballerei extrem viel Laune.

„Oddworld: Soulstorm“ (nur PS5)

Der erste Titel in dieser Liste, der ausschließlich auf der Playstation 5 spielbar ist. „Oddworld: Soulstorm“ erscheint überhaupt erst am 6. April 2021 und ihr könnt das Game direkt via Playstation Plus gratis spielen. Im neuesten Teil der „Oddworld“-Reihe macht sich die Hauptfigur Abe auf, um eure Gefolgsleute aus einer Fabrik zu retten und nebenbei eine Revolution anzuzetteln. Dies geschieht in einer Mischung aus 2D und 3D, wobei sich Schleich- und Rätselpassagen mit Action-Szenen abwechseln. Die Features der PS5 sollen dabei ein wesentlicher Bestandteil des Spiels sein, so wird das haptische Feedback des Controllers etwa bei Schleicheinlagen eingesetzt.

Disclaimer: Wir suchen für euch nach Produkten, von denen wir glauben, dass sie euch gefallen. Die Auswahl erfolgt subjektiv, aber redaktionell unabhängig. Wir haben Affiliate-Partnerschaften, d.h. wenn ihr über einen mit Stern gekennzeichneten Link einen Kauf abschließt, bekommen wir eine geringe Provision. Unsere Empfehlungen und die Auswahl der Produkte werden dadurch nicht beeinflusst. Die Inhalte sind außerdem unabhängig von unserer Werbevermarktung. Unsere Leitlinien der journalistischen Unabhängigkeit findet ihr hier: www.axelspringer.com/de/leitlinien-der-journalistischen-unabhaengigkeit