Planview gibt Rekord für 2. Quartal und erstes Halbjahr 2021 bekannt

·Lesedauer: 4 Min.

Das Unternehmen schließt die Integration von Clarizen und Changepoint ab und stellt ein Führungsteam vor, das weiterhin auf Erfolg aus ist

AUSTIN, Texas, July 22, 2021--(BUSINESS WIRE)--Planview, ein weltweiter Marktführer bei Lösungen für das Portfolio- und Projektmanagement, gab heute Rekordumsätze und -aufträge für das zweite Quartal 2021 bekannt, welche die starken Impulse und Wachstumstrends für 2021 fortsetzen. Im zweiten Quartal des Jahres gingen Aufträge in Rekordhöhe ein, und die Gesamtaufträge im ersten Halbjahr 2021 stiegen im Vergleich zum Vorjahr konzernweit um 40 Prozent. Das Auftragswachstum im zweiten Quartal 2021 ist sowohl auf Neukunden als auch auf Ausweitungen bei bestehenden Kunden in der Finanzdienstleistungs-, Pharma- und Fertigungsbranche zurückzuführen. Darüber hinaus stieg der Annual Recurring Revenue (ARR) mit Software im zweiten Quartal insgesamt auf einen absoluten Höchststand von über 300 Millionen USD.

„Unsere Kunden kämpfen mit Veränderungen auf mehreren Gleisen: von der sich ständig weiterentwickelnden Marktdynamik mit erbittertem Wettbewerb und veränderten Kundenerwartungen bis hin zu neuen Geschäftsmodellen, verlagerten Unternehmensstrategien und gänzlich neuen Arbeitsweisen", sagte Razat Gaurav, Chief Executive Officer von Planview. „Der Schlüssel, um diese Veränderungen in Chancen umzuwandeln, liegt in der Fähigkeit eines Unternehmens, sich anzupassen, agil zu bleiben und sich ständig zu wandeln. Die Portfolio- und Projektmanagementlösungen von Planview ermöglichen es den Kunden, Veränderungen zu begrüßen, ohne ihre wichtigsten Prioritäten oder die Firmenstrategie aus den Augen zu verlieren."

Kundendynamik im 2. Quartal 2021

Die Dynamik von Planview im zweiten Quartal ist auf wichtige Kundengewinne und Ausweitungen zurückzuführen. Während des Quartals nahm das Unternehmen 112 Neukunden auf, was die Gesamtzahl der Neukunden für 2021 auf 225 bringt. Dies sind einige der Kunden, die sich während des Quartals für eine Aufnahme oder Erweiterung der Geschäftsbeziehungen mit Planview entschieden: Global Payments, KBI Biopharma, Lonza und Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co.

„KBI Biopharma ist stolz auf seine hohen technischen Normen und wissenschaftliche Stringenz sowie auf unserer Fähigkeit, unsere Angebote als CDMO (Vertragshersteller und -entwickler) genau auf die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen unserer Partner zuzuschneiden", sagte Dirk Lange, Präsident und CEO von KBI Biopharma. „Wir entschieden uns dafür, in Planview-Software zu investieren, weil sie die Präzision und die Erkenntnisse ermöglicht, auf die wir angewiesen sind, um unsere Kundenbeziehungen optimal zu strukturieren und auszustatten. Wir freuen uns auf weiteres Wachstum dank der Unterstützung durch diese Plattform, um zur Entwicklung von lebensrettenden Therapeutika für Patienten beizutragen, die auf diese angewiesen sind."

Führungsebene von Planview

Im Anschluss an die Eingliederung von Clarizen und Changepoint bei Planview gab das Unternehmen auch sein zukünftiges Führungsteam bekannt:

  • Louise K. Allen, Chief Product Officer

  • Todd Watts, Chief Customer Officer

  • Matt Zilli, Chief Revenue Officer

  • Cameron van Orman, Chief Strategy & Marketing Officer

  • Jay Nelson, Chief People Officer

  • Beth Weeks, Chief Information Officer und Vorstand des Bereichs Cloud Operations

  • Rob Reesor, Chief Technology Officer und SVP des Bereichs Produktentwicklung

  • Chris Carsen, Chief Legal Officer

„Ich freue mich sehr darauf, dieses erstklassige Führungsteam zu unterstützen, während wir unser Geschäft ausdehnen", so Gaurav. „Wir haben jetzt die Gelegenheit, die digitale Transformation herbeizuführen und die Zukunft des vernetzten Arbeitens auf Firmenebene neu zu erfinden. Wir können dieses enorme Wertpotenzial aber nur abrufen, wenn wir uns weiterhin gänzlich auf unsere Kernwerte besinnen, die durch Produktinnovationen und Erfolge aufseiten von Kunden und Mitarbeitern untermauert werden."

Über Planview

Planview hat einen Schwerpunkt: die Ermöglichung des Transformationsprozesses, wenn Unternehmen ihre Strategie in den schnelllebigen, alles umwälzenden Märkten von heute neu ausrichten. Unsere Lösungen helfen Unternehmen dabei, diesen Prozess zu bewältigen und die Umsetzung ihrer Strategie auf Unternehmensebene zu beschleunigen. Das umfassende Spektrum der Portfolio- und Projektmanagementlösungen von Planview schafft einen organisatorischen Fokus auf die strategischen Ergebnisse, auf die es ankommt, und befähigt Teams dazu, ihre beste Arbeit zu leisten, egal wie sie arbeiten. Die umfassende Planview-Plattform und das Erfolgsmodell des Unternehmens ermöglichen es den Kunden, innovative, wettbewerbsfähige Produkte, Dienstleistungen und Kundenerlebnisse zu liefern. Planview hat seinen Hauptsitz in Austin (Texas, USA) und beschäftigt mehr als 1000 Mitarbeiter, die 4500 Kunden und 1,3 Million Anwender weltweit unterstützen. Weitere Informationen finden Sie unter www.planview.com.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210721006003/de/

Contacts

Leslie Marcotte
lmarcotte@planview.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.