"Plötzlich Prinzessin 3": Das Drehbuch ist schon längst fertig

redaktion@spot-on-news.de (the/spot)
Werden die Gebete der "Plötzlich Prinzessin"-Fans endlich erhört? Laut Autorin Meg Cabot existiert schon seit längerem ein Drehbuch für einen dritten Kinofilm.

Gibt es bald Nachschub von "Plötzlich Prinzessin"? Wie Meg Cabot (50) - die Autorin der Buchreihe, auf der der Film basiert - jetzt verrät, existiert wohl bereits seit längerer Zeit ein Drehbuch für einen dritten Kinofilm. Doch wann die Fortsetzung um Mia Thermopolis (gespielt von Anne Hathaway, 33) in die Kinos kommen könnte, ist noch ein großes Fragezeichen. "Wer weiß? Es könnte passieren", so Cabot im Interview mit "Entertainment Weekly".

Auch die Handlung von "Plötzlich Prinzessin 3" sei noch streng geheim. "Ich würde liebend gerne darüber reden, aber ich kann nicht. Ich darf nicht. Aber es wird wirklich mehr dem Film folgen als den Büchern. In der letzten Version, die ich gelesen habe, findet sie definitiv nicht heraus, dass sie eine jüngere Halbschwester hat... Die ich persönlich urkomisch finde, aber das ist nicht die Richtung, in die sie gingen."

Cabot zufolge bestehe großes Interesse daran, "Plötzlich Prinzessin 3" umzusetzen - als Tribut an den vor einem Jahr verstorbenen Regisseur Garry Marshall (1934 - 2016, "Pretty Woman"). Dieser hatte 2001 und 2004 mit "Plötzlich Prinzessin" und dem Sequel "Plötzlich Prinzessin 2" große Erfolge gefeiert. Die Filme machten Hauptdarstellerin Anne Hathaway damals zum Star.

Foto(s): Walt Disney Pictures/Disney Enterprises