Pittler Maschinenfabrik AG beschließt Bezugsrechtskapitalerhöhung

Pittler Maschinenfabrik AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
Pittler Maschinenfabrik AG beschließt Bezugsrechtskapitalerhöhung

07.11.2017 / 12:34 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Art. 17 Abs. 1 MMVO

Pittler Maschinenfabrik Aktiengesellschaft beschließt Bezugsrechtskapitalerhöhung

Der Vorstand der Pittler Maschinenfabrik Aktiengesellschaft hat am heutigen Tag, mit Zustimmung des Aufsichtsrats, beschlossen, das Grundkapital der Pittler Maschinenfabrik Aktiengesellschaft unter Ausnutzung des Genehmigten Kapitals 2017 von EUR 1.800.000,00 um bis zu EUR 900.000,00 durch Ausgabe von bis zu 900.000 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien (mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital in Höhe von EUR 1,00 je Aktie) gegen Bareinlagen mit Bezugsrecht der Aktionäre zu erhöhen. Die Erlöse aus der Bezugsrechtskapitalerhöhung sollen zur Erhöhung der finanziellen Flexibilität für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden.

Die bis zu 900.000 neuen Aktien werden den Aktionären der Gesellschaft durch die Bankhaus Neelmeyer Aktiengesellschaft Aktiengesellschaft im Verhältnis 2:1 (zwei alte Aktien berechtigen zum Bezug von einer neuen Aktie) mittelbar zum Bezug angeboten. Den Aktionären wird zudem das Recht eingeräumt, nicht von anderen Aktionären im Rahmen des gesetzlichen Bezugsrechts bezogene neue Aktien im Wege des sogenannten Mehrbezugs zu erwerben. Die Bankhaus Neelmeyer Aktiengesellschaft wird die neuen Aktien treuhänderisch zeichnen und den Aktionären die im Rahmen des Bezugsrechts oder des Mehrbezugs gezeichneten neuen Aktien nach vollzogener Eintragung der Durchführung der Kapitalerhöhung im Handelsregister zuteilen.

Die neuen Aktien können innerhalb der Bezugsfrist voraussichtlich vom 17.11.2017 bis 01.12.2017 (jeweils einschließlich), durch die Aktionäre bezogen werden. Das Bezugsangebot wird voraussichtlich am 15.11.2017 im Bundesanzeiger und auf der Internetseite der Gesellschaft unter www.pittler-maschinenfabrik.de veröffentlicht werden.


07.11.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Pittler Maschinenfabrik AG
Gutleutstrasse 175
60327 Frankfurt
Deutschland
Telefon: +49 (0)69 24 000 858
Fax: +49 (0)69 24 000 849
E-Mail: mh@pittler-maschinenfabrik.de
Internet: www.pittler-maschinenfabrik.de
ISIN: DE0006925001
WKN: 692500
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in München


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this