Pirlos Sohn enthüllt "tägliche" Morddrohungen

SPORT1
·Lesedauer: 1 Min.
Pirlos Sohn enthüllt "tägliche" Morddrohungen
Pirlos Sohn enthüllt "tägliche" Morddrohungen

Bewegende Message von Niccolò Pirlo!

Der Sohn von Juventus-Trainer Andrea Pirlo hat auf seinen Social-Media-Kanälen davon berichtet, täglich Opfer von Drohnachrichten zu sein.

Der 17-Jährige erzählt von Botschaften, in denen ihm und seinem Vater der Tod gewünscht wird.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

"Es gibt für alles eine Grenze und diese Grenze ist seit einiger Zeit überschritten", schrieb Niccolò Pirlo auf Instagram.

Pirlo tut sich als Juve-Trainer schwer

"Jeder hat die Macht zu sagen, was er will, aber in diesem Fall wäre mein Fehler, der Sohn eines Trainers zu sein, den, wie es sein sollte, jemand nicht mag. Versetzen Sie sich in meine Lage, wie würden Sie sich fühlen?", spricht er die Absender dieser Nachrichten, bei denen es sich offenbar um Juve-Fans handelt, an.

Italiens Fußball-Legende Pirlo ist seit 2020 Trainer der "Alten Dame", bislang läuft es sportlich aber wesentlich schlechter als in den Jahren zuvor. Der einstige Serienmeister hat in der Serie A kaum noch Chancen auf den Titel. (Tabelle der Serie A)

Bisheriger Tiefpunkt war das 1:1 (1:0) gegen den AC Florenz am vergangenen Wochenende. Doch nicht erst seitdem steht Pirlo massiv in der Kritik.