Pippa Middletons Mutter Carole schwärmt von "neuem Enkelkind"

(cos/spot)
·Lesedauer: 1 Min.
Pippa Middleton ist offenbar wieder schwanger. (Bild: KGC-305/starmaxinc.com/ImageCollect)
Pippa Middleton ist offenbar wieder schwanger. (Bild: KGC-305/starmaxinc.com/ImageCollect)

Schon im Dezember vergangenen Jahres wurden erste Stimmen laut: Pippa Middleton (37), die Schwester von Herzogin Kate (39), soll angeblich ihr zweites Kind erwarten. Nun machte es Carole Middleton (66), die Mutter der beiden Schwestern, offenbar offiziell - wenn auch eher unterschwellig. In einem Interview mit dem Magazin "Good Housekeeping" wurde die 66-Jährige gefragt, was ihre Hoffnungen und Wünsche für die Zukunft seien. Ihre Antwort: "Ich hoffe, dass ich mehr von meiner Familie sehen kann als im vergangenen Jahr, einschließlich natürlich meines neuen Enkels."

Pippa Middleton und ihr Mann James Matthews (45) sind seit 2017 verheiratet. Im Oktober 2018 begrüßten sie ihr erstes gemeinsames Kind auf der Welt, Sohn Arthur (2). Die Beziehung von Carole Middleton zu ihren Enkelkindern sei eng. Mit Arthur sowie Prinz George (7), Prinzessin Charlotte (5) und Prinz Louis (2), die Herzogin Kate mit Prinz William (38) teilt, renne die 66-Jährige Hügel hinab, klettere auf Bäume oder krabbele durch den Tunnel auf dem Spielplatz. Sie sagte: "Solange ich dazu in der Lage bin, werde ich das auch tun." Außerdem koche sie gern mit den Kindern, tanze und gehe auf Fahrradtouren mit ihnen.