Kann die Pinterest-Aktie in 2022 diese wichtige Kennzahl auf 2,00 US-Dollar steigern?

·Lesedauer: 3 Min.

Für die Pinterest-Aktie (WKN: A2PGMG) ist der durchschnittliche Umsatz je Nutzer eine überaus wichtige Kennzahl. Im Endeffekt spiegelt sich hier die Monetarisierung des sozialen Netzwerks wider. Auch für Peer-Vergleiche ist es stets üblich, auf diesen Fokus zu verweisen.

Derzeit beläuft sich der durchschnittliche Umsatz bei der Pinterest-Aktie auf 1,41 US-Dollar. Zumindest ist das der Wert, den wir zuletzt im dritten Quartal vernehmen konnten. Weiteres Wachstum ist natürlich möglich, aber ist 2022 vielleicht schon das Jahr, in dem das Management die Marke von 2,00 US-Dollar nach oben durchbricht?

Dabei gibt es natürlich eine Menge zu beachten bei dieser fundamentalen Kennzahl. Beispielsweise den exorbitant hohen Spread zwischen US-Nutzern mit 5,55 US-Dollar und internationalen Nutzern mit 0,38 US-Dollar zum Ende des dritten Quartals. Aber auch noch wirklich eine ganze Menge mehr.

Pinterest-Aktie: Durchschnittlicher Umsatz 2,00 US-Dollar?

Wenn das Management der Pinterest-Aktie den durchschnittlichen Umsatz je Nutzer jedenfalls auf über 2,00 US-Dollar im Jahr 2022 steigern möchte, so müsste das Wachstum deutlich zunehmen. Von zuletzt 1,41 US-Dollar braucht es ca. 41,8 % Wachstum im nächsten Jahr. Rein mit Blick auf die Zahlen fiel zuletzt ein Zuwachs von 37 % im Jahresvergleich auf. Wobei die internationalen Nutzer mit einem überproportionalen Wachstum von 81 % aufwarten können. Wir erkennen daher: Insbesondere hier gibt es eine Menge Potenzial.

Allerdings ist deren Monetarisierung weiterhin die größere Baustelle. Die Tendenz zeigt zwar in eine bessere Richtung. So richtig einen Kick hat es noch nicht gegeben. Nach dem Gesetz der größeren Zahlen dürfte es zudem zunehmend schwieriger sein, mehr Nutzer zu mehr Monetarisierung zu bewegen. Selbst wenn noch eine Menge Potenzial vorhanden sein sollte.

Das Management der Pinterest-Aktie besitzt jedoch noch den einen oder anderen Trumpf. Insbesondere E-Commerce scheint eine hervorragende Verknüpfung zu sein. Das Erstellen von Kreativinhalten mit der direkten Verbindung zu einem Marktplatz scheint naheliegend. Mit passenden Angeboten wie Wunschlisten oder Shop-Findern geht das Management in eine solche Richtung. Ob das Jahr 2022 das Jahr des E-Commerce-Durchbruchs ist? Fraglich. Es gilt, diese Mission langsam voranzutreiben.

Aber trotzdem zeigen die Zahlen: Ja, ein Anstieg auf 2,00 US-Dollar könnte im Jahr 2022 möglich sein. Wichtig ist, dass das Netzwerk so beständig und vielleicht wieder etwas wachstumsstärker ist. Dann wiederum könnte die Aktie auch vermehrt an Fahrt aufnehmen.

Würde die fundamentale Bewertung noch einmal relativieren

Wenn das Management der Pinterest-Aktie es schafft, den durchschnittlichen Umsatz je Nutzer auf 2,00 US-Dollar im Quartal zu steigern, so hieße das ca. 900 Mio. US-Dollar Erlöse pro Quartal. Bei den derzeitigen Aktienkursen würde das Kurs-Umsatz-Verhältnis dann wiederum bei ca. 7 liegen, was vergleichsweise preiswert wäre. Vor allem für ein deutlich zweistelliges Umsatzwachstum.

Es gibt viele Wenns auf diesem Weg, mit Blick auf die Potenziale und die Vision des Managements scheint es jedoch möglich zu sein. Sowie auch mit Blick auf die derzeitigen Wachstumsraten. Vielleicht offenbart diese Frage im Kern, ob die Aktie jetzt kaufenswert erscheint. Oder aber zumindest einen näheren Blick verdient hat.

Der Artikel Kann die Pinterest-Aktie in 2022 diese wichtige Kennzahl auf 2,00 US-Dollar steigern? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Pinterest. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Pinterest.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.