Pietro Lombardi verschenkt Monatsmiete

Pietro Lombardi credit:Bang Showbiz
Pietro Lombardi credit:Bang Showbiz

Pietro Lombardi schenkte einem Taxifahrer in Bangkok eine Monatsmiete.

Der ‚Deutschland sucht den Superstar‘-Juror ist für seine soziale Ader bekannt. Zuletzt machte er einem Taxifahrer in Thailand eine Freude, als er diesem umgerechnet 80 Euro schenkte, damit die Kosten für die nächsten Wochen gedeckt sind. Seine Tat hielt Pietro auf Video fest. In dem Clip ist die Überraschung des Mannes, der sogar ein paar Tränen verdrückt, sehr wohl zu erkennen. Dass nicht alle Social-Media-User gutheißen werden, dass Pietro das Video hochlädt, war dem ‚Phänomenal‘-Interpreten selbst bewusst. Er schreibt: „Ich wusste nicht, ob ich das posten soll oder nicht. Ich weiß, einige würden sagen: ‚Wieso muss man sowas zeigen?’ Und das kann ich verstehen. Nachdem ich die Augen von diesem Mann gesehen habe und die Freude gespürt habe, musste ich es mit euch teilen. Dieser Mann zahlt 80 Euro Miete im Monat und ich konnte ihm damit eine kleine Freude machen.“

Vor allen Dingen will Pietro mit dem Video eine Message verbreiten. „Bei all dem was gerade passiert, lasst uns niemals vergessen, woher wir kommen und dass wir mit ‚kleinen’ Gesten eine Freude machen können“, schreibt er weiter.