Pietro Lombardi: So hat der Sänger abgenommen

Pietro Lombardi credit:Bang Showbiz
Pietro Lombardi credit:Bang Showbiz

Pietro Lombardi verrät seine Diät-Regeln.

Der einstige DSDS-Sieger hatte seinen zahlreichen Instagram-Fans vor einigen Monaten mitgeteilt, dass er unbedingt abnehmen wolle. Damals wog Pie 106 Kilo — in seinen Augen auf jeden Fall zu viel. Deshalb entschloss sich der Sänger dazu, zukünftig mehr auf sein Gewicht zu achten. Und das mit Erfolg: 14 Kilo habe er in den letzten Wochen bereits abgespeckt. Im Interview mit BILD verriet der ‚Phänomenal‘-Interpret jetzt, wie er das geschafft hat. „Ich esse nur einmal am Tag Döner und mache mehr Sport, das ist das ganze Geheimnis“, erklärte der 30-Jährige auf Nachfrage der Zeitung.

Mit seiner Verlobten Laura Maria Rypa erwartet Lombardi derzeit das erste gemeinsame Baby. Doch zuhause hat er zuletzt nicht nur das Kinderzimmer ausgestattet. Auch ein kleines Fitnessstudio hat sich der DSDS-Juror in den eigenen vier Wänden eingerichtet. Mit Laura hat Pietro außerdem vor kurzem erstmals Schwangerschaftsyoga ausprobiert. Dazu verrät er: „Irgendwie kann ich mich dabei selber nicht ernst nehmen.“ Zukünftig wird Pietro deshalb wohl eher seine Home-Gym in Anspruch nehmen. Auch über die Gründe für seinen Wunsch abzunehmen sprach der Musiker mit den BILD-Reportern: „Wenn du irgendwann Bauch hast und nach unten schaust und dann deine Füße nicht mehr richtig siehst, dann machst du dir schon Gedanken und denkst: Okay, jetzt muss ich abnehmen.“