Pietro Lombardi: Ohne Bohlen kein DSDS!

Pietro Lombardi credit:Bang Showbiz
Pietro Lombardi credit:Bang Showbiz

Pietro Lombardi schaute die DSDS-Staffel ohne Dieter Bohlen nicht.

Der einstige Gewinner der Casting-Show ist seit seinem Sieg gut mit dem Pop-Titanen befreundet. Seite an Seite sitzen Pietro und Dieter außerdem seit der aktuellen DSDS-Ausgabe in der Jury des RTL-Formats. Dass Bohlen zeitweise gegen Florian Silbereisen ausgetauscht wurde, war für den ‚Phänomenal‘-Interpreten eine unverständliche Entscheidung des Senders. Deshalb boykottierte Pietro sogar die DSDS-Staffel ohne Bohlen. „Nein, ich habe aus Solidarität verweigert“, verriet der Musiker im Interview mit RTL auf die Frage, ob er die Silbereisen-Version der Casting-Show angeschaut habe, „DSDS ohne Dieter funktioniert nicht.“ Klare Ansage von Pietro Lombardi!

Aus diesem Grund wäre Pietro auch nicht erneut Teil der Jury geworden, hätte RTL nicht ebenso Dieter Bohlen engagiert. Er erzählt im Gespräch mit den Reportern weiter: „Nein, ohne Dieter wäre ich nicht zurückgekommen. Und er mit Sicherheit auch ohne mich nicht, wir sind ein echtes Dreamteam.“ Deshalb seien die beiden auch stets einer Meinung: „Dass Dieter und ich ein Team sind und immer zusammenhalten, ist natürlich klar. Trotzdem darf jeder seine eigene Meinung haben und das ist auch gut so.“