Pietro Lombardi glaubt an Comeback von Dieter Bohlen

(wue/spot)
·Lesedauer: 2 Min.

Nicht nur Pietro Lombardi wird Dieter Bohlen bei "DSDS" vermissen. Er ist sich sicher: Das Juroren-Urgestein wird ins TV zurückkehren.

Pietro Lombardi (r.) steht weiterhin zu Dieter Bohlen. (Bild: imago images / Revierfoto)
Pietro Lombardi (r.) steht weiterhin zu Dieter Bohlen. (Bild: imago images / Revierfoto)

Im März schlug eine Nachricht wie eine Bombe unter den Fans deutscher TV-Unterhaltung ein: "Deutschland sucht den Superstar"-Urgestein Dieter Bohlen (67) wird in der nächsten Staffel nicht mehr Teil der Jury sein - und auch "Das Supertalent" findet künftig ohne ihn statt. Das Castingformat ohne den Poptitan? Für viele Zuschauer und auch für Pietro Lombardi (28, "Warum") ziemlich unvorstellbar. Der Sänger ist sich sicher, dass Bohlen aber seine TV-Rückkehr feiern wird.

"Ohne Dich wäre 'DSDS' niemals das, was es heute ist"

"Dieter Bohlen wird zurückkommen", schreibt Lombardi, der vor rund zehn Jahren selbst als Gewinner aus der achten Staffel der Castingshow hervorging, bei Instagram. "Ohne Dich wäre 'DSDS' niemals das, was es heute ist - und ich denke, das wissen alle. Du hast die Sendung groß gemacht." Das diesjährige Finale am 3. April, bei dem Bohlen bereits nicht mehr zu sehen war, sei ohne ihn "nicht mehr dasselbe" gewesen. 

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Schon vor der Sendung wurde bekannt, dass der Abschied des Jurors "krankheitsbedingt" nicht gefeiert werden könne. Als Ersatz sprang Moderatorenlegende Thomas Gottschalk (70) ein. 

Mit Blechschaden und Beinahe-Skandal: Jan-Marten Block gewinnt DSDS-Finale

Man solle Lombardi nun vertrauen, wenn er sage: "Jetzt geht es erst richtig los. Denn die eine Tür schließt sich und 1.000 andere öffnen sich." Ähnliche Worte wählte auch Bohlen kürzlich in einem Clip bei Instagram. Er habe nach dem "DSDS"-Aus "super viele Angebote natürlich bekommen". Mit der derzeitigen Situation sei er "sehr zufrieden". Bohlen erklärte zudem: "Es öffnen sich 1.000 neue Türen, wenn eine wieder zugeht. [...] Natürlich bleibe ich euch treu. [...] Ich plane Großes und ihr werdet von mir hören."

VIDEO: Pietro Lombardi singt auf Sarahs Hochzeit