„Pietro Lombardi – das Musical“: Lombardi verärgert über Joko und Klaas

Jeannine Michaelsen und Klaas Heufer-Umlauf als Sarah und Pietro Lombardi. (Bild: ProSieben/Jens Hartmann)

Die TV-Moderatoren Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt widmen dem ehemaligen „DSDS“-Gewinner Pietro Lombardi am Samstagabend in ihrer Sendung „Die beste Show der Welt“ (ProSieben, 20.15 Uhr) ein eigenes Musical. Der zeigt sich alles andere als begeistert darüber.

Seit vor fünf Jahren das Udo-Lindenberg-Musical seine Uraufführung hatte, lässt mich ein Gedanke nicht los: Da hat der falsche deutsche Musiker ein eigenes Musical bekommen“, erklärt Klaas Heufer- Umlauf die Motivation, dem ehemaligen „Deutschland sucht den Superstar“-Kandidaten ein eigenes Musical zu widmen.

Man ahnt es bereits: Die musikalische Ehrung Lombardis dürfte nicht ganz ernst gemeint sein. „Es gibt einen, dessen Leben uns alle viel mehr beschäftigt hat als Udo Lindenberg. Es ist ein Musical, streng an der Wahrheit orientiert. Ich präsentiere: ‘Pietro Lombardi – Das Musical’“, so der Moderator weiter.

Heufer-Umlauf schlüpft dabei in die Rolle des Sängers, seine Noch-Frau Sarah Lombardi wird von Jeannine Michaelsen gespielt. Damit tritt der Moderator gegen seinen Co-Star Joko Winterscheidt an. Im Musical sollen „die wichtigsten Stationen seines Lebens von Klaas musikalisch aufbereitet werden“, verspricht die Presseinfo zum Musical: „Von Casting bis Alessio“. Einige Videoausschnitte konnte man auf Facebook bereits bewundern.


In einer gezeigten Szene wird die Geburt von Lombardis Sohn Alessio dargestellt. Wie „Bild“ berichtete, reagierte Lombardi wütend auf den Beitrag. „Was für Fischköpfe. Respektlos. Das ist ohne meine Erlaubnis passiert. Mein Sohn ist bei der Geburt fast ums Leben gekommen und ihr macht euch lustig über die Geburt?? Sehr geschmacklos. Schämt euch!!!“, schrieb er auf seiner Facebook-Seite. Lombardis Kind kam mit einem Herzfehler zur Welt. Mittlerweile hat Lombardi den Beitrag wieder gelöscht.

Lombardi war 2011 als Gewinner der Casting-Sendung „Deutschland sucht den Superstar“ bekannt geworden. In den letzten Jahren war er vor allem wegen seiner gescheiterten Ehe zu Noch-Frau Sarah Lombardi in den Medien, mit der er ein gemeinsames Kind hat. Es ist nicht das erste Mal, dass der Sänger von Satirikern aufs Korn genommen wird. Bereits vor einigen Monaten persiflierte Jan Böhmermann in seiner Show „Neo Magazine Royal“ einen Song von Kay One und Lombardi.