Photon Energy Group zahlt 7,75%-Anleihe 2017/2022 zurück

Emittent / Herausgeber: Photon Energy NV / Schlagwort(e): Anleihe
27.10.2022 / 08:50 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Photon Energy Group zahlt 7,75%-Anleihe 2017/2022 zurück

  • Das ursprüngliche Anleihevolumen von 30 Mio. Euro wurde in zwei Aufstockungen erfolgreich auf 45,0 Mio. Euro erhöht.

  • Über 60 % der Anleihegläubiger haben in zwei Umtauschangeboten ihren Anleihebestand in den neuen Green EUR Bond 2021/2027 umgetauscht.

  • Der verbleibende ausstehende Betrag von 15,232 Mio. Euro wurde zusammen mit der letzten Zinszahlung an die Anleihegläubiger am 27. Oktober 2022 vollständig zurückgezahlt.


Amsterdam – 27. Oktober 2022 – Photon Energy N.V. (WSE&PSE: PEN, FSX: A1T9KW) (das 'Unternehmen') gibt bekannt, dass es den ausstehenden Nominalwert von 15,232 Mio. Euro ihrer 7,75%-EUR-Unternehmensanleihe 2017/2022 (ISIN: DE000A19MFH4) am Ende der fünfjährigen Laufzeit in Übereinstimmung mit den Anleihebedingungen zurückgezahlt hat. Die Rückzahlung erfolgte zusammen mit der letzten Zinszahlung an die Anleihegläubiger.

„Mit einer makellosen Erfolgsbilanz bei der Bedienung unserer vierteljährlichen Anleihekupons und unserer transparenten und proaktiven Kommunikation mit Investoren während der gesamten Laufzeit der Anleihe markiert die endgültige Rückzahlung unserer zweiten Anleihe einen entscheidenden Meilenstein in unserer Kapitalmarktfinanzierungstätigkeit. Wir möchten uns an dieser Stelle bei all unseren Investoren für ihre nachhaltige Unterstützung und ihr Vertrauen in unser Unternehmen bedanken", sagte Clemens Wohlmuth, CFO der Photon Energy Group.

Die Anleihe wurde am 27. Oktober 2017 mit einem jährlichen Kupon von 7,75% und vierteljährlichen Kuponzahlungen in Deutschland, Österreich und Luxemburg begeben. Das ursprüngliche Zielvolumen von 30 Mio. Euro wurde in zwei Aufstockungen bei unveränderten Parametern erfolgreich auf ein Volumen von 45,0 Mio. Euro erhöht.

Die Anleihe mit einem Nennwert von 1.000 Euro wurde seit dem 27. Oktober 2017 im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Außerdem notierte sie an den Börsen in Berlin, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart.

Neben der sehr guten Annahme von zwei Umtauschangeboten für die von der Gesellschaft im November 2021 begebene grüne Anleihe wandelten mehr als 60 % der Inhaber der Anleihe 2017/2022 ihren Bestand in den neuen Green EUR Bond 2021/2027 um, wodurch sich der ausstehende Nennwert der Anleihe 2017/2022 zum Rückzahlungstermin auf 15,232 Mio. Euro reduzierte.

Der 6,50 % Green EUR Bond 2021/2027 (ISIN: DE000A3KWKY4) wurde hinsichtlich seiner Nachhaltigkeit von imug | Rating im Rahmen einer Secondary Party Opinion bewertet und ist die erste Anleihe des Unternehmens, die als „grüne“ Anleihe eingestuft wurde.

 

Über Photon Energy Group – photonenergy.com

Die Photon Energy Group bietet weltweit Lösungen für Solarenergie und sauberes Wasser an. Seit ihrer Gründung im Jahr 2008 hat Photon Energy Solarkraftwerke mit einer Gesamtleistung von über 120 MWp gebaut und in Betrieb genommen und verfügt über Kraftwerke mit einer Gesamtleistung von 91,9 MWp in ihrem eigenen Portfolio. Derzeit entwickelt Photon Energy Projekte mit einer Gesamtleistung von 892 MWp in Australien, Ungarn, Polen und Rumänien und bietet Betriebs- und Wartungsdienstleistungen für über 330 MWp weltweit an. Der zweite große Geschäftsbereich der Gruppe, Photon Water, bietet Lösungen für sauberes Wasser, einschließlich Aufbereitungs- und Sanierungsdienstleistungen sowie die Entwicklung und Verwaltung von Brunnen und anderen Wasserressourcen. Photon Energy N.V., die Holdinggesellschaft der Photon Energy Group, ist an den Börsen von Warschau, Prag und Frankfurt notiert. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Amsterdam, mit Niederlassungen in ganz Europa und in Australien.

 

Medienkontakt
Martin Kysly

Head of Marketing and Corporate Communications
Tel.: +420 774 810 670
E-Mail: martin.kysly@photonenergy.com


Kontakt für Investoren
Emeline Parry

Investor Relations & Sustainability Manager
Tel.: +420 702 206 574
E-Mail: emeline.parry@photonenergy.com

 

 

 

 

 


Veröffentlichung einer Mitteilung, übermittelt durch EQS Group AG.
Medienarchiv unter https://www.eqs-news.com.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


show this
show this