PharmaSGP Holding SE beschließt Rückkaufprogramm für eigene Aktien im Volumen von bis zu 1,5 Millionen Euro

PharmaSGP Holding SE / Schlagwort(e): Aktienrückkauf
PharmaSGP Holding SE beschließt Rückkaufprogramm für eigene Aktien im Volumen von bis zu 1,5 Millionen Euro

03.01.2023 / 16:13 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

PharmaSGP Holding SE beschließt Rückkaufprogramm für eigene Aktien im Volumen von bis zu 1,5 Millionen Euro

Gräfelfing, Deutschland, 3. Januar 2023 - Der Vorstand der PharmaSGP Holding SE (ISIN DE000A2P4LJ5, „PharmaSGP“) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats unter Ausnutzung der Ermächtigung durch die Hauptversammlung vom 28. Mai 2020 beschlossen, bis zu maximal 60.000 Aktien der Gesellschaft (dies entspricht bis zu 0,5 % des Grundkapitals der Gesellschaft) bis zu einem Gesamtkaufpreis ohne Nebenkosten von maximal 1,5 Millionen Euro zurückzukaufen. PharmaSGP beabsichtigt, die zurückgekauften Aktien wie von der Hauptversammlung am 28. Mai 2020 ermächtigt, zu allen gesetzlich zulässigen Zwecken zu verwenden, zum Beispiel für Mitarbeiterbeteiligungsprogramme. Das Rückkaufprogramm soll am 4. Januar 2023 beginnen und spätestens mit Ablauf des 3. Juli 2023 enden.

Der Erwerb der Aktien erfolgt durch ein Kreditinstitut ausschließlich über die Börse im Einklang mit den für Aktienrückkäufen vorgesehenen rechtlichen Vorgaben bis zu einem vertraglich vereinbarten Höchstpreis und einem monatlichen Höchstvolumen.

Kontakt:
PharmaSGP Holding SE
Claudius Krause (Cometis AG)
Lochhamer Schlag 1
82166 Gräfelfing
Tel.: +49 (611) 205855-28
E-Mail: ir@pharmasgp.com

Wichtiger Hinweis:

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar, und sie stellt kein Angebot, keine Aufforderung und keinen Verkauf in einer Jurisdiktion dar, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß den Wertpapiergesetzen dieser Jurisdiktion rechtswidrig wäre.

Haftungsausschluss:

Diese Veröffentlichung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Auffassungen, Erwartungen, Annahmen und Informationen des Managements der PharmaSGP. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten keine Gewähr für den Eintritt zukünftiger Ergebnisse und Entwicklungen und sind mit bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten verbunden. Aufgrund verschiedener Faktoren können die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse, Entwicklungen und Ereignisse wesentlich von jenen abweichen, die in diesen Aussagen beschrieben sind. Weder PharmaSGP noch irgendeine andere Person übernehmen eine wie auch immer geartete Verantwortung für die Richtigkeit der in dieser Veröffentlichung enthaltenen Ansichten oder der zugrundeliegenden Annahmen. PharmaSGP übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Veröffentlichung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

Ende der Mitteilung

 

 

03.01.2023 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

PharmaSGP Holding SE

Lochhamer Schlag 1

82166 Gräfelfing

Deutschland

E-Mail:

ir@pharmasgp.com

Internet:

https://pharmasgp.com

ISIN:

DE000A2P4LJ5

WKN:

A2P4LJ

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München

EQS News ID:

1526379


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this