Pharm2Farm: Revolutionäre Antiviren-Schutzmaske tötet 99,9% der Covid-19-Viren bei Kontakt

·Lesedauer: 4 Min.

Die neue Pro-Larva-Maske ist mit einer einzigartigen britischen Kupfer-Nanopartikeltechnologie ausgerüstet, die eine gegen Covid-19 und andere Viren, darunter Influenza, wirksame viruzide Barriere schafft

Eine neue antivirale Maske, die bei Kontakt 99,9 % der Covid-19-Viren binnen fünf Minuten abtötet, wurde heute auf den Markt gebracht. Damit bietet sie nicht nur den Menschen in der Umgebung, sondern auch dem Träger selbst einen beispiellosen Schutz vor Viren.

An alle Industriezweige gerichtet, von Krankenhäusern und Pflegeheimen über Schulen bis hin zu Einzelhandel und Freizeitindustrie, ist Pro-Larva anders als herkömmliche Masken, da sie nicht nur die Menschen in der Umgebung des Trägers, sondern auch den Träger selbst schützt. Dazu ist sie mit einer revolutionären Kupfer-Nanopartikel-Technologie ausgerüstet, die hier im Vereinigten Königreich entwickelt wurde.

Antony Legge, Chairman der Muttergesellschaft Pharm2Farm, erklärte: „Herkömmliche, in der Chirurgie eingesetzte TR2-Masken verhindern nur das Austreten des Virus aus der Maske, haben aber keinen aktiven Mechanismus, um es innerhalb der Maske auszuschalten. Pro-Larva nutzt die bereits vorhandene Barrieretechnologie, wird aber überdies mit α-virion™ kombiniert, einer Kupfer-Nanopartikel-Technologie, die 99,9 % der in der Maske befindlichen Viren abtötet."

Diese virenabtötende Beschichtung ist bis zu sieben Stunden lang wirksam. Chirurgische Masken bieten derzeit nur etwa zwei Stunden lang Schutz, sodass das medizinische Personal auf Intensivstationen 4 bis 10 Masken pro Tag benötigt.

Aufgrund der längeren Wirksamkeit von Pro-Larva ist eine erheblich geringere Anzahl von Masken erforderlich, sodass die Kosten für das Krankenhaus oder Pflegeheim sinken. Pro-Larva ist außerdem selbststerilisierend - die Ausschaltung von Covid-19-Viren bei Kontakt bedeutet, dass von weggeworfenen, benutzten Masken kein Infektionsrisiko ausgeht, wodurch eine potenzielle Biogefährdung verhindert wird.

Die Wirksamkeit der Maske gegen Corona- und Influenzaviren wurde von einem unabhängigen Labor und einer führenden britischen Universität getestet. Überdies hat sie neben der europäischen Zulassung ein CE-Kennzeichen, ein Hinweis für die Überprüfung durch eine unabhängige Stelle.

Die Idee zu Pro-Larva wurde von Wissenschaftlern bei Pharm2Farm unter der Leitung von Dr. Gareth Cave entwickelt. Pharm2Farm hat kürzlich eine Produktionslinie für Schutzmasken im britischen Nottingham errichtet und arbeitet mit europäischen und weltweiten Schutzmaskenherstellern zusammen, um zur Deckung der Nachfrage mehr Pro-Larva-Masken liefern zu können.

Dr. Gareth Cave, Erfinder der Technologie und Gründer von Pharm2Farm, ergänzte: „Es ist sehr wichtig, medizinischem Fachpersonal dabei zu helfen, sich selbst, ihre Kollegen und Patienten zu schützen, und wir möchten den NHS gerne unterstützen. Es gibt aber auch noch viele andere, an vorderster Front stehende Personengruppen, die wir ansprechen wollen - von Schulen über Mitarbeiter in Pflegeheimen bis hin zum Einzelhandel und der Freizeitbranche - die von dieser Maske der nächsten Generation profitieren könnten."

-Ende-

Hinweise für Redaktionen

Über Pharm2Farm

Pharm2Farm ist eine wagniskapitalfinanzierte Ausgründung der Nottingham Trent University, die fortschrittliche Lösungen auf der Basis von Nanopartikeln zum Wohle von Pflanzen, Tieren und Menschen durch einen patentierten, neuartigen Produktionsprozess anbietet. Weitere Informationen finden Sie auf der Website: www.pharm2farm.org

Über die Pro-Larva-Maske

Die 4-lagige antivirale medizinische Einwegmaske von Pharm2Farm Ltd. tötet nachweislich für bis zu 7 Stunden bis zu 99,9 % der Corona- und 90 % der Influenzaviren ab. Die Maske ist spritzwassergeschützt, mit einem Meltblown-Filter und hypoallergenen Schichten sowie der proprietären viruziden Technologie α-virion™ von Pharm2Farm, die Kupfer-Nanopartikel enthält, ausgerüstet. Die Pro-Larva-Maske hat das CE-Kennzeichen und ihre α-virion™-Schicht ist gemäß ISO 18184 zertifiziert. ISO 18184 ist eine Norm zur Bestimmung der antiviralen Aktivität von Textilerzeugnissen. Weitere Informationen zur Pro-Larva-Maske, ihren Eigenschaften und Lieferanten finden Sie unter: https://pro-larva.com/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210311005673/de/

Contacts

Instinctif Partners
Floyd Jebson / Rozi Morris / Melanie Toyne-Sewell
+44 20 7457 2020
+44 7787134 324
Pro-Larva@Instinctif.com