Pfiffiger Saubermann

feedback@motor1.com (Roland Hildebrandt)
Pfiffiger Saubermann

/>

Tropos Able Sweep: Klein und saugstark

„Es saugt und bläst der Heinzelmann“ – Staubsaugervertreter Jürgens erklärt es so Mutter Hoppenstedt in einem legendären Sketch von Loriot. Gewissermaßen das automobile Pendant des Heinzelmanns kommt jetzt aus dem Silicon Valley. Und zwar von der Firma Tropos in Form des Able Sweep.


Klein, aber praktisch

Doch der Reihe nach: Tropos Motors, ansässig in San José, befasst sich mit kleinen elektrischen Nutzfahrzeugen, sogenannten eCUVs („electric Commercial Utility Vehicles“). Kunden sind Einsatzkräfte, Baufirmen oder die Landwirtschaft. Auch für Lieferdienste und den Einsatz auf großen Firmengeländen sind die Tropos-Fahrzeuge geeignet.


Saug-König mit Mini-Wendekreis

Auf Basis des Able eCUV entstand jetzt der Able Sweep, ein kleiner mobiler Staubsauger auf vier Rädern. Seine Aufgabe ist es, Straßen zu säubern und Straßenränder freizupusten. Die Marktlücke begründet Tropos damit, dass die in den USA üblicherweise auf großen Pick-ups montierten Sauger nicht überall hinkommen und kleine Aufsitzmaschinen zu schwach sind. Pluspunkte des elektrisch angetriebenen Able Sweeper seien eine gegenüber vergleichbaren Fahrzeugen um 70 Prozent reduzierte Lautstärke und sein Mini-Wendekreis von nur 3,80 Meter. Auch an Kraft mangelt es nicht, satte 1.050 Newtonmeter Drehmoment soll von der Hinterachse kommen. Die Zuladung beträgt 500 Kilogramm, bis zu 64 km/h kann der Able Sweeper schnell werden. Per sogenannter „Easy-Swap“-Funktion können Aufbauten schnell gewechselt werden.


Lesen Sie auch: