Pfeiffer Vacuum Technology AG: Pfeiffer Vacuum steigert Umsatz im ersten Quartal 2018 um nahezu 25%

DGAP-News: Pfeiffer Vacuum Technology AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

03.05.2018 / 11:21
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


PRESSEMELDUNG
 
Pfeiffer Vacuum steigert Umsatz im ersten Quartal 2018 um nahezu 25%
 
  • Umsatz steigt um 24,4% auf 170,4 Mio. Euro
  • EBIT erreicht 27,5 Mio. Euro, bereinigt: 29,4 Mio. Euro
  • EBIT Marge von 16,1%, bereinigt: 17,2%
  • Auftragseingang wächst deutlich auf 194,0 Mio. Euro
     
     
    Asslar,3. Mai 2018. Pfeiffer Vacuum, ein weltweit führender Anbieter von Vakuumlösungen, konnte im ersten Quartal 2018 die Rekordumsätze des Vorjahres übertreffen. Der Umsatz stieg um 24,4 Prozent auf 170,4 Mio. Euro, (Vorjahr: 136,9 Mio. Euro). Vom Gesamtumsatz entfielen 16,0 Mio. Euro auf die im Vorjahr akquirierten Gesellschaften Nor-Cal Products, ATC und Dreebit.
     
    Das EBIT des ersten Quartals lag mit 27,5 Mio. Euro um 30,0 Prozent über dem Vorjahr (21,1 Mio. Euro), was einer EBIT Marge von 16,1 Prozent entspricht (Vorjahr: 15,4 Prozent). Bereinigt um PPA Effekte beträgt das EBIT 29,4 Mio. Euro (Vorjahr: 21,4 Mio. Euro), die EBIT Marge 17,2 Prozent (Vorjahr: 15,6 Prozent). Der Auftragseingang verzeichnete mit 194,0 Mio. Euro ein Plus von 32,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Hiervon entfallen 17,0 Mio. Euro auf die in 2017 akquirierten Gesellschaften. Die book-to-bill Ratio wuchs auf den Faktor 1,14 gegenüber Vorjahreswert in Höhe von 1,07 bzw. des Jahresendquartals von 1,09. Der Auftragsbestand erhöhte sich deutlich auf 151,0 Mio. Euro. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht das einem Anstieg um 84,4%, bzw. 18,5% zum Jahresendquartal.
     
    Die wichtigsten Kennzahlen im Überblick:
     
  Q1/2018 Q1/2017* Veränderung
       
Umsatz 170,4 Mio. EUR 136,9 Mio. EUR +24,4 %
davon aus Akquisitionen 16,0 Mio. EUR     2,1 Mio. EUR  
EBIT 27,5 Mio. EUR 21,1 Mio. EUR +30,0 %
Bereinigtes EBIT 29,4 Mio. EUR 21,4 Mio. EUR  
  Q1/2018 Q1/2017* Veränderung
       
Nettoergebnis 19,8 Mio. EUR 14,7 Mio. EUR +34,7 %
Ergebnis je Aktie 2,00  EUR 1,49 EUR +34,2 %
       
Auftragseingang 194,0 Mio. EUR 146,5 Mio. EUR  +32,4 %
davon aus Akquisitionen   17,0 Mio. EUR 4,1 Mio. EUR  
 
Auftragsbestand 151,0 Mio. EUR 81,9 Mio. EUR +84,4 %
 
 
 
*Q1 2017 Werte teilweise angepasst um Effekte aus der rückwirkend durchgeführten PPA Allokation für die Gesellschaften ATC und Dreebit
 
Nathalie Benedikt, CFO der Pfeiffer Vacuum Technology AG kommentiert die positiven Ergebnisse des ersten Quartals 2018: "Der prognostizierte deutliche Umsatz-  und Ertragszuwachs hat sich im ersten Quartal bestätigt. Mit einem Umsatz von 170,4 Mio. Euro sowie einem EBIT von 27,5 Mio. Euro haben wir im ersten Quartal hervorragende Ergebnisse erzielt."
 
Alle Geschäftseinheiten verzeichneten im ersten Quartal erfreuliche Zuwächse. Nach Märkten betrachtet, konnte der Halbleitermarkt herausragende Umsatzerlöse von 70,1 Mio. Euro erzielen. Das Geschäft mit Beschichtungen, wesentlich getrieben von den staatlich unterstützten Wachstumsinitiativen im asiatischen Raum, zeigt relativ gesehen mit 64,3 Prozent den bedeutendsten Zuwachs. Im Analytikmarkt legte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13,2 Prozent zu. Der Absatz von Produkten für Kunden im R&D Bereich, konnte im ersten Quartal um 10,4 Prozent gegenüber Vorjahr gesteigert werden. Das Geschäft mit Industriekunden verzeichnet einen Umsatzanstieg von 3,2% gegenüber Vorjahr.
 
Nach Produktgruppen konnten Turbopumpen und Vorpumpen im ersten Quartal die höchsten Zuwächse aus rein organischem Wachstum verbuchen. Der Absatz von Instrumenten und Komponenten entwickelte sich herausragend und erreichte einen Zuwachs von 68,7 Prozent  gegenüber dem Vorjahresquartal. Mit 14,9 Mio. Euro von insgesamt 50,9 Mio. Euro entfällt ein wesentlicher Teil des Umsatzvolumens auf die im Vorjahr akquirierten Konzerngesellschaften. Erfreulich stabil zeigte sich das Geschäft im Service bei einem Umsatzvolumen von 27,1 Mio. Euro. Das Systemgeschäft verzeichnete ein Wachstum von 1,3 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr.
 
Geografisch gesehen stellt Asien mit einem Umsatzvolumen von 66,8 Mio. Euro während des ersten Quartals 2018 den bedeutendsten Absatzmarkt dar. Anhaltend hohe Zuwachsraten resultierten in einem Plus von 25,7 Prozent zum Vorjahr. Nord- und Südamerika, zeigten mit einem Anstieg um 37,6 Prozent, relativ gesehen das höchste Wachstum zum Vorjahr. Auf die in 2017 akquirierten Gesellschaften entfielen ca. 31 Prozent des Gesamtumsatzes von 41,2 Mio. Euro. Der europäische Markt ist der nach Umsatzvolumen zweitgrößte Markt für Pfeiffer Vacuum. Hier wurde ein Umsatz von 62,4 Mio. Euro während des ersten Quartals 2018 erwirtschaftet. Das entspricht einem Plus von 15,9 Prozent zum Vorjahr.
 
Dr. Eric Taberlet, CEO der Pfeiffer Vacuum Technology AG zeigt sich sehr zufrieden mit der Geschäftsentwicklung während des Jahresauftaktquartals und sagt: "In den ersten Wochen des zweiten Quartals hat sich die gute Umsatzentwicklung des Jahresbeginns fortgesetzt. Auftragseingang und Auftragsbestand liegen deutlich über den Quartalen des Vorjahres. Ende April konnten Großaufträge von zwei bedeutenden asiatischen Kunden im Markt mit Beschichtungen akquiriert werden. Die Einzelauftragsvolumen liegen jeweils im mittleren einstelligen Millionenbetrag."

Einen weitergehenden Ausblick auf die erwartete Geschäftsentwicklung für das Gesamtjahr wird es wie üblich zur Hauptversammlung am 23.Mai 2018 geben. 

Kontakt
Pfeiffer Vacuum Technology AG 
Investor Relations
Dinah Reiss
T +49 6441 802 1346
F +49 6441 802 1365
Dinah.Reiss@pfeiffer-vacuum.de
 
Kurzprofil
Pfeiffer Vacuum (Börsenkürzel PFV, ISIN DE0006916604) ist ein weltweit führender Anbieter von Vakuumlösungen. Neben einem kompletten Programm an hybrid- und magnetgelagerten Turbopumpen, umfasst das Produktportfolio Vorvakuumpumpen, Mess- und Analysegeräte, Bauteile sowie Vakuumkammern und -systeme. Seit Erfindung der Turbopumpe durch Pfeiffer Vacuum steht das Unternehmen für innovative Lösungen und Hightech-Produkte in den Märkten Analytik, Industrie, Forschung & Entwicklung, Beschich­tung sowie Halbleiter. Gegründet 1890, ist Pfeiffer Vacuum heute weltweit aktiv. Das Unternehmen beschäftigt etwa 2.900 Mitarbeiter und hat über 20 Tochtergesellschaften.
 
Weitere Informationen finden Sie unter group.pfeiffer-vacuum.com
 


03.05.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Pfeiffer Vacuum Technology AG
Berliner Str. 43
35614 Asslar
Deutschland
Telefon: +49 6441 802-0
Fax: +49 6441 802-1365
E-Mail: info@pfeiffer-vacuum.de
Internet: www.pfeiffer-vacuum.de
ISIN: DE0006916604
WKN: 691660
Indizes: TecDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this