Peter Maffay: Er fährt Motorrad für den guten Zweck!

Peter Maffay credit:Bang Showbiz
Peter Maffay credit:Bang Showbiz

Peter Maffay will mit seinem Motorrad für den guten Zweck durch Deutschland cruisen.

Der Rocker ist wohl einer der bekanntesten Schlagerstars unseres Landes. Im Laufe seiner Karriere hat Maffay dabei immer wieder auf die Lebenssituation der weniger Privilegierten aufmerksam gemacht und mit zahlreichen Charity-Organisationen zusammen gearbeitet. Jetzt plant der ‚Tabaluga‘-Macher eine Motorradtour, mit der er Geld für einen guten Zweck sammeln möchte. Für das Projekt ‚Ride for good‘ hat Maffay sich mit den Mitarbeitern von ‚PUMA’ zusammen getan. Auf ihren Bikes sammeln sie gemeinsam Spenden für die ‚Peter Maffay Stiftung‘, die traumatisierten Kindern hilft, sowie für ‚Fleckenbühler e.V.‘, eine Anlaufstelle für Menschen mit Suchtproblemen.

Das Projekt hat Maffay zusammen mit einem ‚PUMA‘-Manager entwickelt, der seine Liebe zum Motorradfahren teilt. „Wir haben uns dazu bekannt und haben gesagt, es gibt sicherlich auch noch andere, die ähnlich ticken und die eine solche Ausfahrt machen würden und mit jedem gefahrenen Kilometer Geld spenden würden für eine gute Sache“, erzählt der Rockstar im Interview mit ‚BUNTE‘, „dieses Jahr jährt sich dieses Vorhaben zum 7. Mal und wir haben inzwischen eine stetig anwachsende Zahl von Leuten, die mitmachen. Und auf diese Art und Weise kommt jedes Jahr Geld zusammen.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.