Peru: Rechtspopulistin Fujimori bei Präsidentenwahl vorn

In der Stichwahl um das Präsidentenamt in Peru liegt die rechtspopulistische Kandidatin Keiko Fujimori laut ersten Ergebnissen vorn. Sie komme auf 52,9 Prozent der Stimmen, teilte die Wahlkommission mit. Der linke Herausforderer Pedro Castillo kommt demnach auf gut 47 Prozent.