Personalis kündigt Updates der NeXT Platform™ mit weiteren wichtigen Profiling-Funktionen für die Weiterentwicklung onkologischer Biomarker an

·Lesedauer: 4 Min.

MENLO PARK, Kalifornien (USA), November 03, 2021--(BUSINESS WIRE)--Personalis, Inc. (Nasdaq: PSNL), ein führendes Unternehmen im Bereich der fortschrittlichen Krebsgenomik, meldete heute die neueste Erweiterung der Personalis NeXT Platform® durch Ergänzung mehrerer neuer Funktionen an, die für das Verständnis der Interaktion zwischen dem Tumor und dem Immunsystem und des Ansprechens von Krebspatienten auf Therapien entscheidend sind.

Zu den neuen und verbesserten Funktionen gehören:

  • InfiltrateID™, ein hochentwickeltes Analysemodul, das die augmentierten Genexpressionsdaten von NeXT Transcriptome™ nutzt, um die Präsenz von acht Immunzellpopulationen in einer Tumorprobe festzustellen

  • RepertoireID™ enthält nun die Charakterisierung des B-Zellen-Rezeptor-Repertoires, einschließlich der Berechnung der Zusammensetzung von Isotypen, als Ergänzung zur bereits herausgegebenen T-Zellen-Rezeptor-Repertoire-Funktion

  • SHERPA™ verbessert die Leistung des führenden Algorithmus von Personalis zur Vorhersage des Vorliegens von pan-allelischen Neoantigenen, der vor Kurzem in der Spezialausgabe Immunopeptidomics des Journals Molecular & Cellular Proteomics vorgestellt wurde

Richard Chen, MD, CMO und Senior Vice President F&E bei Personalis, sagte: „Durch die Möglichkeit, Immunzellenpopulationen im Tumor zu identifizieren, B-Zellen- und T-Zellen-Rezeptor-Repertoires zu charakterisieren sowie das Vorliegen von Neoantigenen besser vorherzusagen, haben wir die NeXT-Plattform für weitere aufkommende onkologische Biomarker erweitert. Wie wir durch unsere NEOPS-Biomarker-Publikation vor Kurzem gezeigt haben, kann die Kombination von Tumor- und Immunfunktionen in einem zusammengesetzten Biomarker zu einer besseren Stratifizierung des Ansprechens von Patienten auf die Krebstherapie führen. Die neuen NeXT-Plattform-Funktionen eröffnen Möglichkeiten, zusammengesetzte Biomarker wie NEOPS weiter zu verbessern."

Die fortschrittlichen Tools für maschinelles Lernen und Algorithmen kombiniert mit dem einzigartigen Assay-Design der NeXT-Plattform bringen Personalis seinem Ziel näher, die umfassendste Plattform für das Tumor-Genom-Profiling bereitzustellen. Die NeXT-Plattform bündelt mehrere Biomarker-Assays und ermöglicht so den nahtlosen Weg von der translationalen Forschung zur Entwicklung therapiebegleitender Diagnostika.

Über Personalis, Inc.

Personalis, Inc., ist ein führendes Unternehmen im Bereich der fortschrittlichen Krebsgenomik, welche die nächste Generation von Therapeutika und Diagnostika mit hoher Präzision für Krebserkrankungen ermöglicht. Die NeXT Platform® von Personalis wurde so konzipiert, dass sie an die komplexen und sich weiterentwickelnden Kenntnisse von Krebserkrankungen angepasst werden und biopharmazeutischen Kunden sowie Klinikern Informationen über alle der rund 20.000 menschlichen Gene und das Immunsystem aus einer einzigen Gewebeprobe zur Verfügung stellen kann. Auf dem Gebiet der Populationssequenzierung betreibt Personalis eine der größten Sequenzierbetriebe weltweit und ist derzeit der einzige Sequenzieranbieter für das Million Veteran Program (VA MVP) des U.S. Department of Veterans Affairs. Um die Krebs- und Populationssequenzierung zu ermöglichen, wurde das klinische Labor von Personalis mit Schwerpunkt auf klinischer Präzision, Qualität, Big Data, Größe und Effizienz gebaut. Das Labor ist sowohl GxP-orientiert als auch nach den Clinical Laboratory Improvement Amendments von 1988 zertifiziert sowie vom College of American Pathologists akkreditiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.personalis.com, und indem Sie Personalis auf LinkedIn und Twitter folgen.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich nicht auf historische Ereignisse beziehen, sind „zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der US-Wertpapiergesetze, einschließlich Aussagen, die sich auf Eigenschaften oder Vorteile von InfiltrateID, RepertoireID, SHERPA, NEOPS oder der NeXT-Plattform von Personalis, die Geschäftschancen von Personalis, die Unternehmensführung, die Pläne und Visionen oder das Wachstum des Unternehmens oder auf andere zukünftige Ereignisse beziehen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten Risiken und Ungewissheiten, einschließlich solcher, die sich auf die COVID-19-Pandemie beziehen und die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den antizipierten Ergebnissen oder Erwartungen abweichen, die in solchen Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Faktoren, welche die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich beeinflussen könnten, finden sich in den von Personalis bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC eingereichten Unterlagen, einschließlich der jüngsten Berichte von Personalis auf den Formularen 8-K, 10-K und 10-Q, und sind dort u. a. unter der Überschrift „Risikofaktoren" aufgeführt. Personalis lehnt jede Verpflichtung zur Aktualisierung solcher zukunftsgerichteten Aussagen ab.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211103005656/de/

Contacts

Kontaktperson für Anlegerpflege bei Personalis:
Caroline Corner
investors@personalis.com
www.westwicke.com
+1 415 202 5678

Kontaktperson für Medien bei Personalis:
Jennifer Havlek
pr@personalis.com
www.personalis.com
+1 650 752 1300

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.