PepsiCo: Dividendenwachstumsaktie?!

PepsiCo (WKN: 851995) ist eine interessante Dividendenaktie. Außerdem ist der US-amerikanische Getränke- und Snack-Konzern ein adeliger Ausschütter. Jedoch dürfen wir nicht vergessen, dass ein Status als Dividendenaristokrat oder königlicher Ausschütter nicht automatisch ein großartiges Dividendenwachstum bringt.

Zeit, die Vergangenheit und die Zukunft einmal auf den Prüfstand zu stellen. Ich sehe bei PepsiCo jedenfalls durchaus Eigenschaften, die diese These bejahen könnten. Allerdings auch zu einem Preis, der nicht so richtig günstig ist. Ob das Wachstum mit der Bewertung mithalten kann, ist für mich die einzig relevante Frage.

PepsiCo: Dividendenwachstumsaktie?!

Grundsätzlich ist PepsiCo als wirklich adeliger Ausschütter prädestiniert für ein gewisses Dividendenwachstum. Wenn mich nicht alles täuscht, gilt die Dividendenaktie sogar inzwischen als Dividendenkönig, sprich mit einer Historie von 50 Jahren an jährlichem Ausschüttungswachstum.

Wenn wir die Qualität des Wachstums betrachten, so gibt es eigentlich nicht viel zu meckern. In diesem Jahr wuchs die Dividende je Aktie um ca. 7 % im Vergleich zu vorher. Im Jahr davor sind es ca. 5 % gewesen. Blicken wir über zehn Jahre in die Vergangenheit, so liegt der Wert im Durchschnitt bei ca. 8,3 %. Mit solchen Werten ist die Annahme von Dividendenwachstum zumindest historisch gut belegt. Es gibt also mehr als einfach nur ein bisschen mehr Dividende.

Für uns als Investoren ist jedoch stets die Frage relevant, ob PepsiCo auch in der Zukunft eine Dividendenwachstumsaktie sein kann. Auch dort gibt es einige solide Indikatoren. In den ersten neun Monaten des Jahres 2022 kletterte der Umsatz um 7,7 % im Jahresvergleich. Das Ergebnis je Aktie legte sogar um 33 % auf 6,04 US-Dollar zu. Selbst auf Non-GAAP-Basis, was ein besserer Wert für das um Sondereffekte bereinigte operative Wachstum sein könnte, zeigt ein Ergebniswachstum von 11 % auf 5,12 US-Dollar. Solide, solide, womit wir das Fazit ziehen können: Das Dividendenwachstum ist durch operatives Wachstum gut gedeckt.

Und die Bewertung …?!

Trotzdem ist PepsiCo keine günstige Aktie, selbst für eine Dividendenwachstumsaktie nicht. Die derzeitige Dividendenrendite liegt gerade einmal bei ca. 2,5 %. Auch das Kurs-Gewinn-Verhältnis ist mit einem Wert von ca. 26,2 nicht gerade preiswert. Pricing-Power und ein solides, moderates Mengenwachstum könnten jedoch dafür sorgen, dass es über die kommenden Jahre weiteres Ergebniswachstum gibt. Und in der Quintessenz auch mehr Dividende je Aktie.

Die große Preisfrage bleibt jedoch identisch: Ist PepsiCo auf diesem Bewertungsmaß attraktiv? Vielleicht sollten wir aber nicht nur mit einem Value-Blickwinkel auf die defensive, adelige Dividendenaktie schauen. Sondern eben mit dem Fokus auf Wachstum und Dividendenwachstum.

Der Artikel PepsiCo: Dividendenwachstumsaktie?! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2022