Pelosi hat nach Sturm auf Kapitol ihr Rednerpult zurück

·Lesedauer: 1 Min.

Die Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, hat ihr während der Erstürmung des Kapitols entwendetes Rednerpult zurück.

A staff member, Nancy Pelosi's lectern, Congress
Eine Kongressmitarbeiterin bringt Nancy Pelosies Rednerpult wieder zurück an seinen angestammten Platz. (Bild: REUTERS/Leah Millis)

Es wurde am Mittwoch in den Flügel des Kapitols zurückgebracht, in dem das Repräsentantenhaus untergebracht ist. Laut US-Medienberichten war das Rednerpult nie aus dem Kapitol fortgeschleppt worden. Es wurde nach den von Anhängern des abgewählten Präsidenten Donald Trump verübten Ausschreitungen in einem Flur im Senatsflügel des weitläufigen Gebäudes wiedergefunden.

Sturm auf das US-Kapitol: Behörden gehen gegen Schwimm-Olympiasieger vor

ro-Trump protester carries the lectern of U.S. Speaker of the House Nancy Pelosi through the Roturnda of the U.S. Capitol Building after a pro-Trump mob stormed the building on January 06, 2021 in Washington, DC. Congress held a joint session today to ratify President-elect Joe Biden's 306-232 Electoral College win over President Donald Trump. A group of Republican senators said they would reject the Electoral College votes of several states unless Congress appointed a commission to audit the election results.
Nach dem Sturm auf das amerikanische Kapitol war unter anderem diese Bild um die Welt gegangen: Ein mit sich selbst sehr zufriedener und grinsender Trump-Unterstützer winkt fröhlich in die Kamera als er Pelosis Rednerpult davonträgt. (Bild: Win McNamee/Getty Images)

Die Aufnahmen eines zufrieden grinsenden Mannes, der Pelosis Rednerpult fortträgt, waren um die Welt gegangen. Der Mann mit der Wintermütze mit der Aufschrift "Trump" wurde dann rasch identifiziert. Es handelt sich um den 36-jährigen Adam Johnson, einen Vater von fünf Kindern aus dem Bundesstaat Florida. Johnson wurde inzwischen von der Staatsanwaltschaft formell des widerrechtlichen Betretens eines Gebäudes, der Gewalttätigkeit und des Diebstahls beschuldigt. (dja)

Im Video: Historisches zweites Amtsenthebungsverfahren gegen Trump eingeleitet