Peinliche Panne: Papst vergibt ein Like für dieses freizügige Foto

Ann-Catherin Karg
·Freie Journalistin
·Lesedauer: 2 Min.

Das brasilianische Erotik-Model Natalia Garibotto hat bei Instagram 2,3 Millionen Follower und eventuell auch einen großen Fan im Vatikan. Der offizielle Account von Papst Franziskus versah eines ihrer freizügigen Bilder mit einem Like.

Ist der Papst ein Fan des Erotik-Models Natalia Garibotto? (Bild: Instagram / nataagataa)
Ist der Papst ein Fan des Erotik-Models Natalia Garibotto? (Bild: Instagram / nataagataa)

Beim Blick auf ihr Instagram-Profil dürfte das Erotik-Model Natalia Garibotto kürzlich ganz schön gestaunt haben. Eines ihrer Fotos, auf dem sich die 27-Jährige in weißen Strapsen, einem angedeuteten Röckchen und extra kurzem Oberteil vor einem Spind inszeniert hatte, heimste knapp 115.000 Likes ein. Dabei war es weniger die schiere Anzahl der Likes als vielmehr ein spezieller Absender, der die Brasilianerin überraschte.

Ein einziges Like kann wie ein Segen wirken

Wie ein von Garibotto geteilter Screenshot zeigt, hatte ein gewisser "franciscus" bei Instagram sein Wohlgefallen ausgedrückt. Und das bedeutet nicht weniger, als dass das Foto vom offiziellen Account von Papst Franziskus geliked wurde. "An diesem Tag wurde ich gesegnet", kommentierte das Erotik-Model die Reaktion des Accounts, der weltweit 7,3 Millionen Follower zählt. Auf wundersame Weise verschwand das Like aber kurze Zeit später.

Ein Fehler, der durchaus für Heiterkeit sorgt

Automatisch stellt man sich das Gesicht des Papstes vor, der auf seinem Smartphone durch die Fotos scrollt und auf einmal ein erschrockenes "Ups, verdrückt!", verlautbaren lässt. Weitaus näher liegt aber die Vermutung, dass der Fauxpas einem Mitarbeiter des vatikanischen Mediensekretariats unterlaufen ist, das den Instagram-Kanal des Papstes betreibt.

"Kissing the Coronavirus": Bizarrer Corona-Erotik-Trash-Roman geht viral

Möglich ist natürlich auch ein Hack oder ein Scherz, der ziemlich schnell bereut und wieder zurückgenommen wurde. Der Vatikan selbst hat das pikante Like nicht kommentiert – die Follower des Erotik-Models umso mehr: "OMG, legendär", lautet einer der Kommentare, und ein anderer: "Ich bin nur für den Fall hier, dass der Papst das liest."

VIDEO: Papst: "Homosexuelle haben ein Recht auf eine Familie"