Presse macht Oranje nieder: "Kompletter Fehlschlag"

·Lesedauer: 3 Min.
Presse macht Oranje nieder: "Kompletter Fehlschlag"
Presse macht Oranje nieder: "Kompletter Fehlschlag"

Es sei eine "armselige Vorstellung" der niederländischen Elftal gewesen, befand Nigel de Jong als Experte des englischen TV-Senders ITV.

"Es hat an allem gefehlt - Mentalität, Aggression, Führungsqualitäten. Nach der Roten Karten war der Glaube weg, das Spiel gewinnen zu können. Wir hatten auch niemand, der vorangeht", schimpfte der 81-malige Nationalspieler für Oranje, der auch beim Hamburger SV und dem FSV Mainz 05 in der Bundesliga spielte.

Nach der völlig überraschenden 0:2-Pleite gegen Tschechien ist die niederländische Nationalmannschaft im Achtelfinale der EM gescheitert. In der Gruppenphase hatte das Team von Trainer Frank de Boer noch begeistert. "Er sollte am Montag besser nicht in die Zeitung schauen", gab de Jong dem Bondscoach einen Tipp. SPORT1 tat das trotzdem und hat die Pressestimmen zum sensationellen Aus der Niederlande zusammengefasst.

NIEDERLANDE:

De Telegraaf: "Niederländische Nationalmannschaft nach dramatischem Auftritt ausgeschieden. Die EURO 2020 ist für die niederländische Nationalmannschaft vorbei. Das Turnier, das für die Niederländer mit drei Siegen in der Gruppenphase so vielversprechend begann, endete in einer großen Enttäuschung mit dem direkten Ausscheiden in der K.o.-Phase. Obwohl Tschechien in den letzten Jahren weit zurückgefallen ist, wurden die Osteuropäer ihrem Status als Angstgegner der Niederländer wieder gerecht."

Hier können Sie sich den PDF-Spielplan der Fußball-EM 2021 herunterladen und im Anschluss ausdrucken

"Jahre entfernt von der Philosophie"

NCR Handelsblad: "Traurige Niederlage für die Niederländer erfordert ernsthaftes Nachdenken. Unrühmlich strandete das niederländische Team am Sonntagabend im Achtelfinale, nach einer trostlosen Niederlage gegen die Tschechische Republik, die Nummer 40 der Weltrangliste. Die Europameisterschaft war ein kompletter Fehlschlag, und es gibt wenig, woran man in Zukunft anknüpfen kann:"

De Volkskrant: "Niederländische Mannschaft erleidet peinliche Niederlage gegen Tschechien. Die niederländische Mannschaft hat am Sonntag auf der so genannten leichten Strecke des EM-Spielplans hoffnungslos verloren. Jahre entfernt von der Philosophie, die die Niederlande zu einer großen Fußballnation gemacht hat, erlitt die Mannschaft eine trostlose Niederlage gegen die Tschechische Republik (0:2)."

Vi: "Die Niederlande setzen die schlechte Tradition in der K.o.-Phase fort. Das Ausscheiden der Tschechischen Republik war die Fortsetzung einer schmerzhaften Tradition. Seit 1988 hatten die Niederlande in der K.o.-Phase der Europameisterschaft kaum noch leichte Spiele."

"Ein weiterer außergewöhnlicher Abend in den Annalen"

Trouw: "Der Fußball-Sommer für Oranje ist vorbei. Nach einer tödlichen Minute kurz nach der Halbzeit fiel die niederländische Mannschaft gegen Tschechien wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Mit dem vorzeitigen Ausscheiden ist das Turnier zu einer bitteren Enttäuschung geworden. Im entscheidenden Moment geht alles schief."

TSCHECHIEN:

Sport: "Bravo! Die tschechische Nationalmannschaft hat sich im EM-Halbfinale gegen die Niederlande durchgesetzt und ist nach einem 2:0-Sieg in die Runde der besten acht europäischen Mannschaften vorgestoßen. Der tschechische Fußball hat einen weiteren außergewöhnlichen Abend in die Annalen geschrieben. Und wieder gegen einen 'schicksalhaften' Gegner. Am Sonntag besiegte das Team die starken Niederlande und freut sich über den Einzug ins Viertelfinale der Europameisterschaft. Trainer Jaroslav Silhavý verneigte sich vor der ruhmreichen Mannschaft, die nach Toren von Holes und Schick 2:0 gewann."

EM-Tippkönig gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

DEUTSCHLAND:

Süddeutsche Zeitung: "Oranje ergraut, Tschechien strahlt. Nachdem Abwehrchef Matthijs de Ligt die rote Karte sieht, schießt Tschechien zwei Tore und wirft die Niederlande nach einer starken Vorrunde überraschend aus dem Turnier."

Bild: "Ohne Holland spielen wir EM. Tschechien SCHICKt Holland nach Hause. Ein Handspiel entscheidet das Achtelfinale. Und mit Holland fliegt der erste EM-Favorit raus."

FRANKREICH:

L'Equipe: "Malen und De Ligt, ein Desaster in einer Minute. Bei der 0:2-Niederlage der Niederlande gegen die Tschechische Republik waren vor allem Stürmer Donyell Malen, der gegen Tomas Vaclik einen schweren Fehler beging, und Verteidiger Matthijs de Ligt, der nach einem absichtlichen Handspiel des Feldes verwiesen wurde, die Hauptschuldigen."

Alles zur Fußball-EM 2021 bei SPORT1:

Alle News & Infos zur EM 2021
Spielplan & Ergebnisse der EM 2021
EM-Liveticker
Tabelle & Gruppen der EM 2021
Alle Teams der EM 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.