Peinlich: Fan will Foto mit Matthew Broderick und schiebt Jerry Seinfeld aus dem Bild

Dieses Foto von Matthew Broderick macht die Runde im Netz – wegen des Herren, der hier nicht im Bild ist (Bild: Twitter)

Stars sind auch nur Menschen – deshalb sehen Matthew Broderick oder Jerry Seinfeld im normalen Leben aus wie jeder andere. Trotzdem werden viele Promis von ihren Fans erkannt. Dieser Anhänger machte allerdings den Fehler und nahm nur einen der beiden Schauspieler wahr.

Die Geschichte geht derzeit via Twitter um die Welt: Der User HonoredSpirit erzählt in mehreren Posts, wie einer seiner Freunde mit seiner Familie Urlaub machte und beim Einkaufen auf Matthew Broderick und Jerry Seinfeld stieß. Eigentlich sind beide Namen geläufig, doch der namentlich unbekannte Fan erkannte nur Schauspieler Broderick, nicht aber Comedian Seinfeld. In dem Post heißt es: “Mein Freund fragte Broderick ganz höflich, ob er ein Bild mit seiner Tochter machen würde. Broderick sagte galant ja, aber da es eine einmalige Gelegenheit war, sollte alles perfekt sein …”

Deshalb bestand besagter Freund darauf, dass der Mann, mit dem Matthew Broderick unterwegs war, ein paar Schritte zurückgehen sollte, um nicht mit im Bild zu sein. Der tat, wie ihm geheißen, doch es reichte offenbar noch nicht: “Mein Freund sagte ‘Noch ein bisschen mehr’, und noch ein bisschen. Dabei machte er das Wegschieb-Zeichen. Sehr häufig.” Irgendwann schien es dem Mann zu reichen und er bewegte sich nicht mehr. Der stolze Vater wollte ihn daraufhin einfach rausschneiden. Doch das wäre ein Fehler gewesen.

Wie sich später herausstellte, handelte es sich bei dem Begleiter von Matthew Broderick nämlich um Sitcom-Ikone Jerry Seinfeld. Der nahm den Vorfall sicher mit Humor, schließlich ist er genau für diesen bekannt, auch wenn ihn die Fans nicht auf den ersten Blick erkennen.