Paul Rudd: Seine Frau lachte über seinen "Sexiest Man Alive"-Titel

·Lesedauer: 1 Min.
Paul Rudd credit:Bang Showbiz
Paul Rudd credit:Bang Showbiz

Paul Rudd glaubt, dass seine Frau Keanu Reeves zum "Sexiest Man Alive" gewählt hätte - ihren eigenen Mann lachte sie aus.

Der 52-jährige Schauspieler, der diese Woche vom ‘People’-Magazin mit dem Titel ausgezeichnet wurde, witzelte, dass seine Frau Julie Yaeger wahrscheinlich den ‘Matrix’-Star als ihre eigene Wahl für den Preis ausgewählt hätte. Auf die Frage von ‘Extra’, ob seine Frau für ihren Mann gestimmt hätte, wenn sie die Wahl gehabt hätte, scherzte Paul: "Nein, sie hätte für Keanu Reeves gestimmt... Komm schon, er ist Keanu, ich würde für ihn stimmen!"

Der Hollywood-Star gab zu, dass seine Frau - mit der er die Kinder Jack (17) und die 12-jährige Darby hat - von der Nachricht "verblüfft" war und ihren Mann zunächst auslachte. "Sie war verblüfft. Aber wissen Sie, sie war sehr nett zu mir. Nach einigem Kichern und Schock sagte sie 'Oh, sie haben es richtig gemacht'.Und das war sehr süß. Sie hat wahrscheinlich nicht die Wahrheit gesagt, aber was soll sie schon sagen?"

Und der Ant-Man hat vor, so viel wie möglich mit seinem neuen Titel anzugeben. “Ich werde mich da voll reinhängen. Ich werde mir das zu eigen machen. Ich werde nicht versuchen, so zu tun, als ob ich so bescheiden wäre. Ich lasse mir Visitenkarten machen. Aber alle meine Freunde werden mich zerstören, und das erwarte ich auch von ihnen. Und deshalb sind sie meine Freunde", so Paul weiter.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.